Die MS “Fair Lady” nimmt wieder Kurs auf Helgoland

| Keine Kommentare

Seit dem 4. Mai 2016 heißt es wie­der täg­lich um 9.30 Uhr „Lei­nen los“ für MS „Fair Lady“. Bis zum 25. Sep­tem­ber nimmt das Schiff ab Bre­mer­ha­vens See­bä­der­ka­je Kurs auf Hel­go­land. Mit die­ser Abfahrts­zeit bie­tet die Ree­de­rei ihren Fahr­gäs­ten eine ange­neh­me Rei­se­ver­bin­dung, die einen lan­gen Tages­auf­ent­halt auf der Insel ermög­licht.

MS "Fair Lady"

Auf dem See­bä­der­schiff MS “Fair Lady” haben ins­ge­samt 800 Pas­sa­gie­re Platz. Das Schiff ver­fügt über drei kli­ma­ti­sier­te Fahr­gast­räu­me auf zwei Decks. Wäh­rend der Über­fahrt nach Hel­go­land kön­nen die Pas­sa­gie­re in den kom­for­ta­blen Salons das Ange­bot der Bord­gas­tro­no­mie wahr­neh­men oder die Rei­se an der fri­schen Luft auf dem Son­nen­deck genie­ßen.

Wenn die MS “Fair Lady” vor Hel­go­land ankert, heiß­te es für die Pas­sa­gie­re umstei­gen ins Bör­te­boot, und nach kur­zer Fahrt ist die Insel erreicht. Dort kann bei einem Spa­zier­gang das Ober­land erkun­den. Auf dem Klip­pen­rand­weg erreicht man das Wahr­zei­chen Hel­go­lands, den Bunt­sand­stein­fel­sen “Lan­ge Anna”.

Gegen 15.45 Uhr star­tet das letz­te Bör­te­boot an der Lan­dungs­brü­cke, um die Gäs­te wie­der an Bord der MS “Fair Lady” zu brin­gen. Um 16 Uhr star­tet das See­bä­der­schiff sei­ne Rück­rei­se nach Bre­mer­ha­ven.
Pres­se­infor­ma­ti­on vom 27.04.2016:  cassen-eils.de

Arti­kel dru­cken:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.