26. Februar 2019
von admin
Keine Kommentare

Dirnen, Schankmädchen und Hafenspelunken.

Dir­nen, Schank­mäd­chen und Hafen­spe­lun­ken. Pro­sti­tu­ti­on in Bre­mer­ha­ven und Bre­men wäh­rend der ers­ten Hälf­te des 19. Jahr­hun­derts Stets hat die christ­li­che Kir­che Lust und Sinn­lich­keit als Sün­de ver­dammt. Gleich­wohl war die Pro­sti­tu­ti­on im Mit­tel­al­ter eine lega­le Tätig­keit, und die Dir­nen hat­ten … Wei­ter­le­sen

15. August 2016
von admin
Keine Kommentare

Historischer Stadtrundgang durch das “alte Leherheide” — 2

Das „moder­ne Leher­hei­de“: Leher­hei­­de-West und aktu­el­le Ent­wick­lun­gen Wäh­rend des drit­ten Rund­gan­ges wen­den wir uns Leher­hei­­de-West zu, das dem Stadt­teil (seit 1971) Leher­hei­de seit den 1960ern ins­be­son­de­re durch die vor allem von der GEWOBA gestal­te­ten Neu­bau­ge­bie­te ein neu­es Gesicht gege­ben hat. … Wei­ter­le­sen

28. Juli 2016
von admin
Keine Kommentare

Historischer Stadtrundgang durch das “alte Leherheide”

Von den “Meck­len­bur­gern” bis zur Fritz-Hus­mann-Schu­le: Ein­bli­cke in das “alte Leher­hei­de” Die Rund­gän­ge über Leher­hei­de begin­nen mit den Anfän­gen der Besied­lung der “Leher Hei­de” ab Mit­te des 19. Jahr­hun­derts. Behan­delt wer­den die Häu­ser der Brei­ten­bach­stra­ße, Gut Blu­men­au und die Häu­ser … Wei­ter­le­sen