Marine

[EHOLE2HHOE5E]

… und zum Abschluss ein paar inter­es­san­te Links:

Banner-museumsboot   banner-sbootnet3
Banner_Freunde_2.SG    Banner Fregatte Emden

.… und dann vie­le Kom­men­ta­re:

243 Kommentare

  1. Am Mitt­woch bin ich zur Bre­mer­ha­ve­ner Bre­do-Werft gefah­ren. Dort liegt der “Knurr­hahn”. Ich den­ke, fast jeder von uns hat dar­auf mal geschla­fen. Ich habe den Knurr­hahn 1970 in Olpenitz ken­nen­ge­lernt. Dann ist er bei mir in Ver­ges­sen­heit gera­ten.

    Am 23.01.2019 stand nun ein Arti­kel über die “Gorch Fock” in der Bre­mer­ha­ve­ner Nord­see-Zei­tung. Es ging um den deso­la­ten Zustand unse­res Segel­schul­schif­fes. Statt zu segeln, lebt die etwa 80-köp­fi­ge Stamm­crew der “Gorch Fock” seit nun­mehr drei Jah­ren auf dem Knurr­hahn. Das Wohn­schiff liegt direkt neben der “Gorch Fock”, die dort unter einer Pla­ne im Dock liegt. Nur der Bugs­priet war zu sehen.

    Die Nord­see-Zei­tung schrieb, dass “der Frust an Bord” groß sein soll.

    Im Herbst 2018 konn­te ich beob­ach­ten, wie eini­ge Crew­mit­glie­der auf “Schul­schiff Deutsch­land” Manö­ver­übun­gen durch­führ­ten. Ich besu­che manch­mal einen Freund, der auf dem alten Segel­schiff ehren­amt­lich Wach­diens­te über­nimmt.

    Lie­be Grü­ße, Euer Win­ki
    null

  2. Hal­lo Jungs. Woll­te schon Anfrags des Jah­res was schrei­ben, kam aber krank­heits­be­dingt nicht dazu. Am 3. Janu­ar vor 50zig habe ich mich auf­ge­macht um der Mari­ne mei­nen Dienst anzu­bie­ten. Mit­tels des Sam­mel­ex­pres­ses hat es gut 30 Stun­den gedau­ert bis ich in Glück­stadt ankam.
    10 Tage spä­ter haben sie mich nach Eckern­för­de umge­legt. Ich war nicht unglück­lich. Mei­ne Antrits­rei­se wer­de ich dem­nächst mal aus­führ­lich beschrei­ben.
    Bin noch ein paar Tage zu Hau­se. Danach mel­de ich mich wie­der bei euch. Habe mei­ne Grund­aus­bil­dung von Janu­ar bis März 1969 gemacht. Gruß aus Ebers­berg / Ober­bay­ern
    Her­bert

  3. Allen hier im Forum ein gesun­des und glück­li­ches Jahr 2019

  4. Moin Kame­ra­den, auch von mir herz­li­che Grü­ße und ein fried­vol­les Weih­nachts­fest im Krei­se Eurer Lie­ben. Alles Gute für 2019!

    Die­ses wünscht der Pit aus Schor­tens

  5. Moin,
    allen hier im Forum ein schö­nes Weih­nachts­fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Gruß
    Dit­mar

  6. Moin lie­be Leser,

    bei uns im Nor­den heißt es Moin. Ein­fach nur Moin.
    Ich wün­sche allen Lesern mei­nes Deich­SPIE­GEL ein fro­hes Weih­nachts­fest und ein gesun­des Jahr 2019.

    So lang­sam wer­den wir alle älter, also bleibt gesund. Ich freue mich über die rege
    Betei­li­gung hier und habe für das kom­men­de Jahr den Wunsch, dass sich nie­mand hier von Bord mel­det.

    Ganz lie­be Grü­ße aus Bre­mer­ha­ven
    Euer Win­ki Her­mann Schwie­bert

  7. Moin,Moin,
    allen Lesern hier im Forum eine schö­ne Advents- und Vor­weih­nachts­zeit.

    Gruß
    Dit­mar

  8. Hal­lo an alle, die mal auf Carls­hö­he gedient haben und ger­ne mal wie­der etwas dar­über schnacken möch­ten, kann ger­ne mit mir in Ver­bin­dung tre­ten.
    Wir tref­fen uns jeden 2. Mon­tag im Monat auf Carls­hö­he zu einem Plausch und mehr!
    Ich bin ger­ne Ver­bin­dungs­glied und habe auch einen guten Draht zu unserm Vor­sit­zen­den Jörg Strehlow. Nur scha­de, es haben nur weni­ge Inter­net. Wir sind z.Zt. 17 Per­so­nen, davon 4 im Bin­nen­land, aber die­se las­sen sich so 1–2 x im Jahr hier bli­cken! Und auch wer noch im Ein­zugs­ge­biet wohnt und nicht zu uns kommt, wer­de ich errei­chen kön­nen. Die Part­ne­rin bzw. der Part­ner darf auch mit­ge­bracht wer­den!!!
    Also, wer Kon­takt möch­te, bit­te mel­den.
    ferdyder43te@yahoo.de
    Lie­be Grü­ße
    Fer­dy

  9. Heu­te war ich in Bre­men-Vege­sack an der Les­um und habe dort einen alten Kame­ra­den besucht, der Wache auf dem alten Wind­jam­mer “Schul­schiff Deutsch­land” schiebt. Das Schul­schiff ist ja im letz­ten Jahr 90 gewor­den. Wer es nicht weiß, man kann auf dem Schul­schiff auch über­nach­ten. Ich möch­te Euch ein­fach mal auf­for­dern, den Inter­net­auf­tritt zu besu­chen. Klickt den Link oben an, und Ihr kommt zu einer sehr inter­es­san­ten Sei­te.

    Mein Freund Wil­helm war eben­falls Signä­ler. Und er war auch in Eckern­för­de zur Grund­aus­bil­dung, und zwar im Jah­re 1965, danach wie wohl alle Signä­ler in Flens­burg auf der Fern­mel­de­schu­le und dann auf der Fre­gat­te “Braun­schweig” in Cux­ha­ven

  10. So, nun habe ich sämt­li­che Bil­der von Hel­mut ein­ge­stellt. Ganz lie­ben Dank, lie­ber Hel­mut. Dein schö­nes Video hät­te ich hier auch ger­ne gezeigt, aber ich bekom­me es hier nicht rein.

    Wer mir noch Bil­der schi­cken mag: sehr ger­ne stel­le ich hier wei­te­re Bil­der für unse­re Kame­ra­den ein.

    Lie­be Grü­ße an alle
    Euer Her­mann

    • Dit­mar war schon wie­der schnel­ler!
      Auch von meie­ner Sei­te ein Dank an Dich für die Arbeit.
      Hel­mut sehe ich ja monat­lich bei unserm Tref­fen auf Cars­hö­he H60!!!!

      Aus Gesund­heits­grün­den hab ich mich sehr stark ver­klei­nert. Ich woh­ne jetzt IN Eck­errn­fö­de in einer Rand­haus-Schei­be auf 250qm Grund.

      Mei­ne Mail-Adres­se darf wei­ter­ge­ge­ben wer­den.
      sie lau­tet: ferdyder43te@yahoo.de.

      Mein Bild von oben darf hier auch ein­ge­setzt wer­den

      Lie­be lie­be Grü­ße
      Euer Fer­dy Zim­mer­mann

      • Moin Fer­dy,

        dan­ke für Dei­nen Bei­trag. Da stellt sich die Fra­ge, wie hoch denn Dein klei­nes Grund­stück ist.
        Wenn Du bzw. wei­te­re Kame­ra­den ein klei­nes Bild ihren Kom­men­ta­ren haben willst/wollen, müsst Ihr wie folgt vor­ge­hen:
        https://de.gravatar.com/

        Lie­be Grü­ße aus Bre­mer­ha­ven
        Her­mann Schwie­bert

        • Mein Grund vor­her 1400qm jetzt 250qm und da steht noch ein Halb­haus, Gar­ten­häus­chen, Car­port, Besu­cher­park­platz und Ter­ras­se drauf!
          ABER kein Kel­ler.
          Für das Bild muß ich erst­mal das Abi machen, da hab ich im Moment kei­ne Zeit.
          Mon­tag geht es wie­der zu H 60, Tref­fen und schnacken bei Rüben­mus.
          Wir haben den Klaus-Die­ter Lin­ke, der uns immer was lecke­res kocht!!!
          Seid alle gegrüßt
          Euer Fer­dy

          • Schmeiß Dei­ne Rüben weg!
            Wir gehen Sams­tag ins Deut­sche Schif­fahrts­mu­se­um zum Grün­kohl fut­tern.

          • Hal­lo Fer­dy. Bin im Moment ziem­lich her­un­ter, gesund­heit­lich. Habe einen Kom­men­tar hin­ter­las­sen. Scheint aber nicht ange­kom­men zu sein.

            Ver­su­che es noch ein­mal.
            Gruß aus Ebers­berg
            Her ert

  11. Dan­ke an Hel­mut Daed­low für die Bil­der.
    Auch Dan­ke an dich Her­mann für das Ein­bin­den der Bil­der hier im Forum.

    Vie­le Grü­ße
    Dit­mar

    • Ich freue mich immer wie­der über die schö­ne Reso­nanz hier. Ist doch wirk­lich schön, wenn wir auch noch nach so vie­len Jah­ren unse­re Erin­ne­run­gen tei­len kön­nen. Eini­ge Kame­ra­den haben mich auch per Email direkt ange­schrie­ben und mich gebe­ten, Kon­tak­te zu ver­mit­teln, weil man sei­ne Email­adres­se hier nicht ver­öf­fent­li­chen will. Natür­lich mache ich das ger­ne auch wei­ter­hin.

  12. Intres­san­ter Wei­se lese ich hier vie­le Kom­men­ta­re als ehe­ma­li­ger Mari­ne­sol­dat. Ich bin beim 3. S-Boot Geschwa­der gefah­ren — Boot Löwe und Tiger. Flens­burg Mür­wick war unser Hei­mat­ha­fen.
    Ich lebe mit mei­ner Frau und den Kin­dern im Oden­wald in der Nähe vom Fel­sen­meer, in Groß-Bie­berau, 30 km vom Air­port Frank­furt a. M. Lei­der bin ich Schwer­be­schä­dig­ter (100 %) und Roll­stuhl­fah­rer, der nicht mehr über­all hin­kommt und immer auf Hil­fe Ande­rer ange­wie­sen ist.
    1961 Ein­stieg Mari­ne — Maus­battl — Grund­aus­bil­dung Bra­ke Unter­we­ser.
    1961 — 62 Kiel- Wik TMS 2 und Bre­mer­ha­ven Gas­ten­lehr­gang — von da Bord­kom­man­do 3. S-Boot Geschwa­der, aber ein­ge­schifft “Werft Lürs­sen”.
    Ich war Maschi­nen-Gefrei­ter M42. Bin den Nato-Manö­vern fol­gend, bis Lenin­grad , Born­holm , Ams­ter­dam , Cher­bour, Paris, Le Hav­re, bis Gibral­tar rumm­ge­schip­pert. In Kiel Wik auf der Tech­ni­schen Mari­ne­schu­le Maa­ten Aus­bil­dung, Bis ich den schwe­ren Unfall hat­te am Klei­nen Kiel in Kiel-Mit­te, fast kli­nisch tot (Kie­ler Nach­rich­ten berich­te­ten (1962- 63) durch betrun­ke­ne Nacht­schwär­mer mit ihrem Auto. Heu­te bin ich 77 Jah­re und erfolg­rei­cher Rent­ner im Unru­he­zu­stand. Dan­ke

    • Hal­lo Win­fried,
      da haben wir ja noch einen Kame­ra­den der ers­ten Stun­den hier gefun­den. Bist ja weit rum­ge­kom­men auf den Holz­boo­ten. Ich war im 2. SG auf Boot “See­ad­ler” und im 5. SG auf den Boo­ten “Dom­mel” und “Els­ter”. Mei­ne Dienst­zeit fing aller­dings erst im Som­mer 1967 an.
      Schön, dass Du die­se Sei­te gefun­den hast. Manch­mal ist es ruhig hier, aber dann wie­der ist reger “Funk­ver­kehr”. Viel­leicht hast Du ja ein paar Bil­der für uns. Schi­cke sie mir ein­fach, ent­we­der per Post oder per email. Ich scan­ne sie dann ein, und wir freu­en uns alle.
      Tut mir leid, dass Du damals in Kiel so ein Pech hat­test und nun im Roll­stuhl sitzt. Mel­de Dich ein­fach mal wie­der.
      Lie­be Grü­ße, der Win­ki

      • Ich dan­ke für den Kom­men­tar und ich habe ein Mari­ne Album von damals noch , wer­de Dir die­se Bil­der mal zukom­men las­sen , Step für Step , per email.
        Gruß Win­fried — Ach­tung Dienst­grad -

      • Ja ich schi­cke Euch mei­ne Bil­der , muss noch Sor­tie­ren. Übri­gens bin ich ein Mari­ner mit Tra­di­ti­ons­hin­ter­grund — mein Bru­der und mein Schwa­ger sind im Glei­chen Geschwa­der gefah­ren — Ten­der Rhein — Mein Bru­der Back­schaf­ter des Kom­man­dan­ten — mein Schwa­ger Klaus war hier auf dem Ten­der der Smut­je. — Lie­be Grü­ße , Win­fried.

  13. Hal­lo Her­mann,
    kommt da noch mehr von Hel­mut Daed­low oder hat­test Du nur die 3 Bil­der.

    Vie­le Grü­ße
    Dit­mar

  14. Moin Leu­te,

    bit­te beach­tet, dass ich einen neu­en Ban­ner ein­ge­stellt habe. Er führt zu unse­rem Kame­ra­den Rai­ner Hei­den­reich, der von 1976 — 1980 als Signä­ler auf Zer­stö­rer “SCHLESWIG-HOLSTEIN”, Fre­gat­te “EMDEN” und Ten­der “MOSEL” gefah­ren ist. Mög­li­cher­wei­se möch­te je jemand Kon­takt mit Rai­ner Hei­den­reich auf­neh­men.

    Nun könnt Ihr Euch wie­der hin­le­gen. Bis auf die Back­schaf­ter!
    Lie­be Grü­ße, Her­mann

    • Don­ners­tag waren wir mit den Ehe­ma­li­gen in der alten Fisch­räu­che­rei in Eck. inzwi­schen ist sie ein Muse­um. Von den einst 48 Räu­e­rerei­en ist noch eine ein­zi­ge aktiv.
      LG Fer­dy

  15. In der Grund­aus­bil­dung hat­ten wir 2gekreuzte Flag­gen als abzei­chen ( sg13 )
    Fra­ge. Weiss jemand wo man die noch evtl bezie­hen kann?

    • SG13 waren wohl die Signä­ler die­se Fach­rich­tung gibt es nicht mehr jetzt 27
      Wenn Du ein Foto hast vom abzei­chen bit­te rein­stel­len

      • Stimmt. SG13 wur­de bereits Ende der 1960er Jah­re abge­schafft. Fern­mel­de­grup­pen, Radar und Navi­ga­ti­on wur­den in die 20er Grup­pen zusam­men­ge­fasst, Signa­le in 27

    • Hal­lo Rai­ner,
      ich ken­ne die­se Abzei­chen in Rot auch noch, sie wur­den Am Unter­arm getra­gen. Ich hat­te bis vor kur­zem auch noch einei­ge sel­te­nen Abzei­chen,
      Die­ses habe ich nicht mehr. Im Netz habe ich wel­che gefun­den, ich glau­be die gehö­ren zur ehe­ma­li­gen DDR. Der will tat­säch­lich 60€ dafür haben,
      Die spin­nen wohl die Römer! Die neh­mens von den Leben­di­gen, denn vonn den Toten krie­gen sie nichts mehr.
      Vie­le Grü­ße Fer­dy

      • Hal­lo fer­dy
        Es waren 2 gekreuz­te Flag­gen soweit ich weiss gelb rot dia­go­nal
        Sg 13 wür­de dann bei uns noch in der Grund­aus­bil­dung in Sg 21 umbe­nannt
        Anker mit Blitz wie bei den Pus­ter.

  16. Hal­lo lie­be Kame­ra­den & Ehe­ma­li­ge!
    Ich hei­ße Hel­mut Daed­low & bin der ehe­ma­li­ge S4/MFmS LGA Carls­hö­he in Eckern­för­de. Als alter MilFD-Opa bin ich seit Neu­grün­dung der
    ehe­ma­li­gen U-Korps-Kame­rad­schaft Carls­hö­he, jetzt Kame­rad­schaft Carls­hö­he deren Mit­glied. Durch unser neu­es Miet­glied Fer­dy Zim­mer­mann
    habe ich erfah­ren das Fotos & DVD-Film-Erin­ne­run­gen erwünscht sind, damit kann ich aus mei­ner 34jährigen Berufs­zeit die­nen. Von der GA zum
    Wech­sel auf DVD-Recor­der kann ich zur BM-Geschich­te bei­tra­gen. Euch als Kame­ra­den & Ehe­ma­li­ge gebe ich auch einen Über­blick mei­ner
    Mari­ne­zeit:

    1970 GA MAusBtl 3 Glück­stadt
    1971 GA (63) MVS List/Sylt, AFS Nien­burg WHV, F1 MVS List/Sylt
    1972 MUS Plön, 3. SGschw Flens­burg
    1973 MTrspBtl 2 WHV
    1974 dto. , MUS Plön, F2 MVS List/Sylt
    1975 F2 MVS List/Sylt, AFS Glücks­burg, AFS Saar­burg
    1976 AFS Saar­burg
    1977 AFS Saar­burg
    1978 AFS Saar­burg, 4,/MVS List/Sylt
    1979 4./MVS List/Sylt
    1980 MOS Mür­wik, MilFD 1./MVS List/Sylt
    1981 1./MVS List/Sylt
    1982 1./MVS List/Sylt, FGS Rhein­land-Pfalz
    1983 FGS Rhein­lend-Pfalz
    1984 FGS Rhein­land-Pfalz, MUK­do WHV
    1985 MUK­do WHV
    1986 MUK­do WHV
    1987 MUK­do WHV
    1988 MMunDp 2 Aurich
    1989 MMunDp 2 Aurich
    1990 MMunDp 2 Aurich
    1991 MFmS LGA Eckern­för­de
    1992 MFmS LGA Eckern­för­de
    1993 MFmS LGA Eckern­för­de
    1994 Kdo­TrV Eckern­för­de
    1995 Kdo­TrV Eckern­för­de
    1996 Kdo­Trv Eckern­för­de, MSFltl Olpenitz
    1997 MSFltl Olpenitz
    1998 MSFltl Olpenitz
    1999 MSFltl Olpenitz, MWaS LB Kap­peln
    2000 MWas LB Kap­peln
    2001 MWaS LB Kap­peln
    2002 MWaS LB Kap­peln
    2003 MWaS LB Kap­peln, MSt­pK­do Olpenitz
    2004 MSt­pK­do Olpenitz, Ruhe­stand

    Fer­dy hat in unser monat­li­chen Run­de erwähnt das Erin­ne­run­gen aus der Dienst­zeit will­kom­men wären, ich bit­te daher um Ant­wort ob dies von mir
    erwünscht ist.

    Mit kame­rad­schaft­li­chen Grüs­sen Euer Hel­mut

    • Lie­ber Hel­mut,

      ein sehr beweg­tes “Mari­ne­le­ben” das Du da vor­wei­sen kannst. Da fal­len mei­ne 4 Jah­re ja gar nicht auf, gleich­wohl haben wir für einen Augen­blick gleich­zei­tig gedient. Ich ver­ließ die Mari­ne nach 4 Jah­ren am 30.06.1971.

      Als ich mei­nem Deich­SPIE­GEL eine Mari­ne­sei­te hin­zu­ge­fügt hat­te, hät­te ich nie­mals geahnt, dass die­se Rubrik eine tra­gen­de Säu­le mei­nes Online­MA­GA­ZIN wer­den soll­te. Neben Dau­er­be­su­chern wie Dit­mar Schax und Fer­dy Zim­mer­mann (die ich hier wohl nicht wie­der los wer­de 😉 ) tau­chen immer wie­der mal Gäs­te auf, die uns an einem Aus­schnitt ihres Lebens teil­ha­ben las­sen. Das freut uns alle hier sehr! Davon lebt die­se Sei­te, und Erin­ne­run­gen wer­den geweckt.

      Natür­lich sind uns auch Dei­ne Erin­ne­run­gen sehr will­kom­men. Schrei­be ein­fach auf, und schi­cke mir Dei­ne Bil­der mit einer Erlaub­nis, dass ich sie ver­öf­fent­li­chen darf.

      Mit kame­rad­schaft­li­chen Gruß aus Bre­mer­ha­ven
      Her­mann

      • Hal­lo Her­mann!

        Dan­ke für Dei­ne Nach­richt, Fer­dy hat mir Dei­ne Adres­se gege­ben. Wir sind bei­de Mit­glied im Club der Ehe­ma­li­gen der MFmS LGA Carls­hö­he in
        Eckern­för­de. Es war frü­her mal die U-Kame­rad­schaft der FmS auf­grund schwin­den­der Mit­glie­der­an­zahl haben wir uns dann neu orga­ni­siert.
        Wir tref­fen uns jeden 2. Mon­tag im Monat in unse­rem Mes­se­raum in der ehem. Kaser­ne zum Rees an Back­bord mit Essen & Trin­ken. Ist immer
        sehr gemüt­lisch & nett. Unser Prä­si­dent ist Jörg Strehlow SBtsm a.D. und ehe­ma­li­ger Spieß der 3. Inspek­ti­on unse­rer Schu­le. Die Anla­ge ist
        inzwi­schen von einem Pri­vat-Inves­tor vom Bund erwor­ben wor­den. Er hat uns gestat­tet einen Raum wei­ter­hin für unse­re Tref­fen nut­zen zu
        dür­fen.

        Nun zu mei­nen Erin­ne­run­gen: Ich besit­ze eini­ge Alben mit Fotos mei­ner ver­schie­de­nen Dienststellen/Einheiten. Es beginnt mit der GA im
        MAusBtl 3 Glück­stadt & endet als S4 MMunDp 2 Aurich, danach habe ich wegen mei­ner Jungs nur noch Video­fil­me erstellt. Ich schla­ge vor
        Dir erst­mal eine DVD mit Auf­nah­men von 1991–93 der Zeit auf der Carls­hö­he zu schi­cken. Mei­ne See­fahrt­zeit ist lei­der nur auf Fotos fest-
        gehal­ten. Mein Hob­by ist neben Mari­ne­ge­schich­te auch Geschich­te ganz all­ge­mein u.a. Wes­tern. Des­halb hat­ten mei­ne Kamer­den die Idee
        mich von Bord mit Pfer­de­aus­ritt zu ver­ab­schie­den war damals auch in der Bw-Aktu­ell mit Foto.

        Bit­te ant­wor­te doch direkt an mei­ne E-Mail- Adres­se ob Du ein­ver­stan­den bist.

        Mit kame­rad­schaft­li­chem Gruß aus Eckern­för­de

        Hel­mut

    • Moin Hel­mut,
      für alles was Du uns mit­tei­len kannst in Wort und Bild jetzt schon herz­li­chen Dank an dich und Fer­dy.
      unser Admin Her­mann Schwie­bert setzt sich sicher mit Dir aus­ein­an­der und lässt uns hier im Forum teil­ha­ben.

      Vie­le Grü­ße aus dem Ruhr­pott ( Duis­burg )
      Dit­mar Schax

  17. …und wenn jemand noch Bil­der hat von der Fern­mel­de­schu­le in Flens­burg-Mür­wik… bit­te schickt sie mir. Ich habe lei­der kei­ne Bil­der von dort…

  18. Ich habe noch einen Aus­zug aus mei­nem Wehr­pass ein­ge­stellt, und zwar hier

  19. Also, eben beim Sor­tie­ren der Bil­der bin ich durch­ein­an­der gekom­men. Es gibt meh­re­re Grup­pen­fo­tos. Eini­ge fin­det Ihr hier

    Das Bild, über das wir gera­de dis­ku­tie­ren fin­det Ihr hier

    Und auf dem Bild fin­det Ihr mich genau senk­recht über dem Leut­nant in der 5. Rei­he (ich war ein Senk­recht­star­ter 😉 ). Da an der Stel­le die Rei­hen etwas unüber­sicht­lich ist, habe ich mein Por­trait mit einem Pfeil mar­kiert. Noch Fra­gen? Immer wie­der ger­ne

  20. Wo bist du auf dem Grup­pen­fo­to?
    Ich.7ter von li.

  21. Moin
    Bin durch Zufall auf die­se Sei­te gestossen.War von Juli bis Sept.67 in E-För­de .Danach Mür­wik zur Aus­bil­dung Signä­ler .
    Zum Kom­men­tar 22juli 2016 Grup­pen Foto.
    Der 154m gros­se Omt war Omt Knip­per
    Ein­fei­ner Kerl.

    • Dann waren wir ja gleich­zei­tig in Eckern­för­de und in Flens­burg.

      • Ja..sieht so
        War in Eckern­för­de bei Aus­bil­der Mt oder omt see­ger
        In Mür­wik gedenkt mir noch sprech­funk­maat klu­ge

        • Wur­de dann nach mür­wik auf tf-Boot the­seus abkom­man­diert

          • Ich kam von Flens­burg-Mür­wik nach Wil­helms­ha­ven zum 2. Schnell­boot­ge­schwa­der aus Schnellboo0t “See­ad­ler”.
            Zur Fern­mel­de­schu­le fal­len mir nament­lich kei­ne Aus­bil­der ein.
            In Eckern­för­de mag Maat Klatt mein Grup­pen­füh­rer gewe­sen sein.

            Von Flens­burg habe ich kei­ne Bil­der, wer wel­che hat und zur Ver­fü­gung stel­len möch­te, ger­ne stel­le ich sie hier ein.

    • Moin Rai­ner,
      da warst Du auch zur sel­ben Zeit wie ich in Eckern­för­de.
      Wenn du noch Bil­der hast bit­te rein­stel­len.
      Du warst bestimmt in der 5.Kompanie aber wel­cher Zug.
      Ich war im 1.Zug 3.Gruppe.
      Der klei­ne OMaat in Por­te­pee das war bestimmt der den Du meinst.

  22. Dit­mar wünscht Euch und Euren Ange­hö­ri­gen ein fro­hes Oster­fest.

  23. Hal­lo Fer­dy und Jupp
    bin auch wie­der da.
    Die Mari­ne­waf­fen­schu­le frü­her Unter­was­ser­waf­fen­schu­le war in Kappeln-Ellenberg.Schaut mal in den link.

    https://www.bodo-krueger.de/waffenschule.htm

    Vie­le Grü­ße
    Dit­mar

    • Ein Trau­er­spiel wie fast alle ver­las­se­ne Kaser­nen — lei­der!

      Ich glau­be Jupp war in der vor­gän­ger­aus­füh­rung der Lwehr­grup­pe A in Eck-Nord beim U-Boot­ha­fen und Lehr­grup­pe Bwar in Ellen­berg.

      LG Fer­dy

  24. Moin. Ich war 71 von April — Juni in Eckern­för­de auf der Unter­was­ser­waf­fen­schu­le. Fach­rich­tung 35. Mache zur Kie­ler Woche am NOK Urlaub und möch­te mit dem Fahr­rad auch nach Eckern­för­de. Kann mir jemand die Adres­se der Schu­le sagen.

    • Hal­lo Jupp,

      ich weiß nicht was aus der Unter­was­ser­waf­fen­schu­le gewor­den ist, aber ich küm­mer mich. Sie wur­de auch umbe­nannt in Marie­waf­fen­schu­le und dann auf­ge­löst. Dei­ne Anlie­gen habe ich an ein akti­ves Mit­glied des Stütz­puk­tes wei­ter­ge­lei­tet.
      Aber geh doch mal auf “www.marine.de” die Kar­tei­kar­te “Über uns” nach links in die Auf­lis­tung “Stand­or­te” Mit­te “2.Eckernförde” dann “See­ba­tail­lon” und “Kom­man­do Spe­zi­al­kräf­te Mari­ne” Vie­leicht triffst Du dich dort wie­der.

      Sobald ich mehr weiß mel­de ich mich.
      Vie­le Grü­ße Fer­dy

    • Hal­lo Jupp,

      so ich hab mich etwas kun­dig gemacht. Du wirst Pech haben, die Ver­wen­dungs­rei­he 35 gibt es nicht mehr so wie auch die nach­ge­setz­ten Ein­hei­ten. Schau bit­te in Wiki­pe­dia nach “Mari­ne­waf­fen­schu­le” dort wirst Du noch ein paar Aus­sa­gen fin­den.
      Die Kaser­nen­an­la­ge ist noch da, wird aber durch das Mari­ne­stütz­punkt­kom­man­do genutzt. Adres­se: Am Ort 6, 24340 Eckern­för­de!

      Scha­de das ich Dir nicht mehr hel­fen konn­te. Ich glau­be auch nicht daß es hier noch alte Kame­ra­den gibt. Soll­test du noch Namen und unge­fäh­res Alter haben, kann ich viel­leicht wei­ter­hel­fen. Ich bin hier noch über den BwVerb bei den ehe­ma­li­gen. Das sing aus allen Waf­fen­gat­tun­gen und allen Dienst­grad­grup­pen.
      Vie­le Grü­ße
      Fer­dy

    • Hal­lo Jupp,
      konn­test Du etwas mit unse­ren Ant­wor­ten anfan­gen? Wie gesagt, hast Du Namen und unge­fähr Alter, kann ich wei­ter ver­su­chen. Aber Dienst­stel­len ist fast nichts mehr da oder haben ande­re Auf­ga­ben.
      Bis bald Fer­dy

  25. Hal­lo hier ist Euer Fer­dy,
    ja ich weiß, lang ist’s her.

    Inzwi­schen haben mich 2 Ehe­ma­li­gen mit Part­ner nach 50 Jah­ren hier besucht. Es war ein tol­ler Nach­mit­tag, aber zu kurz.

    Ich bin hier in Eck bei den Ehe­ma­li­gen Bun­des­wehr­ver­band, dort traf ich den Jörg Stre­low, auch einer von Carls­hö­he, der mir sag­te daß es noch eine UHG Grup­pe gibt, die sich ein­mal monat­lich tref­fen. Und dort war ich heu­te. Es ist zwar eine klei­ne Grup­pe gewor­den, aber ich fands toll und will auch wen es geht regel­mä­ßig dazu sto­ßen.
    Ich habe die­se Sei­te ange­spro­chen und etwas wer­bung gemacht. Es haben ja nicht alle einen PC, aber die andern wol­len rein­schau­en.
    Hier gibt es auch Per­so­nen mit Bil­der und sogar Fil­me.
    Adn­min, schickst du mir bit­te noch­mal Dei­ne aktu­el­le Mail-Adres­se zum Ver­bin­dung knüp­fen. Ich habe noch bei­de und weiß nicht mehr wel­che noch gül­tig ist, ich hab ver­ges­sen zu löschen.
    Lie­be Grü­ße an Alle

  26. Hal­lö­chen, ich bin auch wie­der da.
    Ich wünsch Euch Allen un Euren Fami­li­en ein fried­vol­les gesun­des 2018 und dass Eure Wün­sche alle erfüllt wer­de.
    Vie­le Grü­ße
    Euer Fer­dy

  27. Moin zusam­men,
    allen hier im Forum einen guten Rutsch ins neue Jahr und bleibt alle gesund.

    Gruß
    Dit­mar

  28. Hal­lo Her­mann,
    nicht 1979 son­dern 1967

  29. Hal­lo Kame­ra­den die­ser tol­len Sei­te, ich wün­sche Euch und Euren Fami­li­en ein geseg­ne­tes Weih­nachts­fest und ein gesun­des 2018 !!

    Grü­ße von Pit Büch

    • Hal­lo Pit,
      vie­len Dank für Dei­ne Grü­ße. Schön wenn sich die Kame­ra­den hier zu Weih­nach­ten zum “Dienst” ein­fin­den. Als ich die­se Sei­te in mei­nen Deich­SPIE­GEL auf­nahm, ahn­te ich nicht, dass es eine so gro­ße Reso­nanz gibt.
      Lie­be Grü­ße aus Bre­mer­ha­ven
      Her­mann Schwie­bert

  30. Allen hier im Forum eine schö­ne Advents­zeit und ein schö­nes Weih­nachts­fest.

    • Vie­len Dank für Dei­ne lie­ben Weih­nacht­sü­ße lie­ber Diet­mar. Ich wün­sche auch Dir — und natür­lich allen Kame­ra­din­nen und Kame­ra­den — eine fro­he Weih­nachts­zeit und Glück und beson­ders Gesund­heit für das kom­men­de Jahr. Uns das wir alle mit­ein­an­der wei­ter­hin net­ten Kon­takt haben.
      Lie­be Grü­ße Her­mann Schwie­bert

  31. Habe dir mal Bil­der von Schnell­boo­ten und Mausbat2 eckern­för­de geschickt. Hast du sie noch nicht ein­ge­stellt? War im Som­mer in Eckern­för­de und Olpenitz habe auch Bil­der gemacht. Wenn Inter­es­se bit­te mel­den.

  32. So ein schö­nes Forum.
    Aber was ist hier los?
    Seit April schreibt hier kei­ner mehr.

  33. war von 0ktober bis Dezem­ber 60 in der 1.Kp 1.Zug.Da ich in Schles­wig wohne,bin ich des Öfte­ren auf Carls­hö­he zumal im ehe­ma­li­gen Wach­lo­kal ein Caf­fee ist.Sitze jetzt immer an der Stel­le an dem das Schie­be­fens­ter zur Aus­weis­kon­trol­le war und hab Kaf­fee und Kuchen.Man hat vie­le Gebäu­de so gelas­sen wie sie waren.Nur der Boots­ha­fen ist weg.Man kann aber noch die Fun­da­ment­klöt­ze sehen und gegen­über ist noch “die Trep­pe ” zum Explatz zu sehen,ziehmlich zuge­wach­sen.

  34. Allen die zuge­schal­tet sind, und den Fami­li­en­an­ge­hö­ri­gen wün­sche ich ein Fro­hes Oster­fest, Frie­den und viel Gesund­heit!

    Vie­le Grü­ße
    Fer­dy

  35. wünscht Euch und Euren Ange­hö­ri­gen

    Dit­mar Schax

  36. Lie­be Kame­ra­den,
    vie­le von Euch,die beim MFG 5 waren, ken­nen bestimmt “Lothar Wolf” Hal­le 54 der Elek­tro­nik- und Unter­stüt­zungs­staf­fel und spa­ter im Stab Tech­ni­sche Grup­pe Mat-Steue­rung und dann in der Ein­satz­steue­rung!

    Der jun­ge Pen­sio­när ist die­se Woche 3 Mona­te vor sei­nem 60.Geburtstag plötz­lich und uner­war­tet ver­stor­ben.

    Es ist nur gut, dass man nicht weiß, wann man sel­ber dran ist. Des­halb soll man gut vor­sor­gen. Ich war mit mei­ner Frau vori­ge Woche bei unserm Ehe­ma­li­gen­tref­fen des Bun­des­wehr­ver­ban­des, die hat­ten einen Vor­trag eines Bestat­tungs­in­sti­tuts mit dem The­ma “Auch der Tod gehört zum Leben” orga­ni­siert. Die­ser war sehr auf­schluß­reich. Haupt­sa­che VORSORGEN mit den Unter­la­gen, für den Zurück­ge­blie­be­nen ist Auf­re­gung genug da.Er soll sich nicht noch mit Suchen quä­len! Und denkt auch an die vie­len PIN’s, die der Hin­ter­blie­be­ne benö­tigt.
    Ein Tip — denkt in die­ser Rich­tung nach!!! Es ist nie zu früh, aber oft zu spät!

    Trotz­dem vie­le Grü­ße
    Fer­dy Zim­mer­mann

    • Da möch­te ich mich Fer­dys Über­le­gun­gen anschlie­ßen. Eine Check­lis­te für den Todes­fall erspart den Hin­ter­blie­be­nen viel Siche­rer. Und, wie Fer­dys eben­falls vor­ge­schla­gen hat, stellt eine Lis­te mit Benut­zer­na­men und Kenn­wör­tern zusam­men, damit die Hin­ter­blie­be­nen die Accounts des/r Ver­stor­be­nen löschen kann.
      Lie­be Grü­ße aus Bre­mer­ha­ven
      Her­mann Schwie­bert

  37. gute Sei­te Herr “Admi­ral”

    Gruss
    Micha­el Zief­le OMaat. a.D.

  38. Kennt jamand von Euch noch Uwe Stein­hoff?
    Er war 2te Häl­te der 60ger auf Cars­hö­he und hat den Spo­tuffz ver­tre­ten. gro­ßer Sportler/Turner.
    Ihn habe ich bei einer Ver­an­stal­tung des BwVerb d Ehe­ma­li­gen getrof­fen.

    Ich war jetzt län­ge­re Zeit Kränk­lich, von einem Wewe­chen ins Ande­re. Jetzt geht es wie­der so lala. Man wird lang­sam alt.
    Aber von Euch hört man auch nichts mehr.
    Bleibt gesund und mun­ter
    euer fer­dy

    • Hal­lo Fer­dy ich bin am 8. Janu­ar 2018 mit einem Vor­trag über den Aus­bau des NOK beim Hei­mat­bund Eckern­för­de zu Gast. Da kön­nen wir uns wie­der­se­hen. Der Vor­trag ist in mei­ner alten Turn­hal­le Carls­hö­he.

  39. Allen die hier auf­schla­gen und deren Fami­li­en­an­ge­hö­ri­gen wün­sche ich ein fro­hes, fried­li­ches und gesun­des Weih­nachts­fest.
    Sowie einen guten Rutsch und alles Gute für das neue Jahr. Euer Fer­dy Zim­mer­mann

    • Moin Fer­dy Zim­mer­mann,
      mein Spieß in der HSichStf / MFG 5 hieß 1978 auch “Zimmermann”.…lol
      Staf­fel­chef war Kal­eu Mey­er und mein Grpfhr. OMt Juli­us Hum­mel.….

      Bist du etwa mein Spieß von damals?

      Herz­li­che Grü­ße
      Robert Nickel (damals OG und heu­te HBtsm. d.R.)

      • Moin Robert,
        das ist der Fer­dy Zim­mer­mann.
        Soweit ich weiß ist Fer­dy im Urlaub.
        Fer­dy war auch mein Aus­bil­der 1967 in der Grund­aus­bil­dung in Eckern­för­de
        Wenn Fer­dy aus dem Urlaub zurück ist wird er sich bestimmt mel­den.

        Vie­le Grü­ße
        Dit­mar

      • Ja, das bin ich !!! Mei­ne Adres­se: ferdyder43te@yahoo.de. da kön­nen wir wei­ter quas­seln. Ich wün­sche Dir noch einen guten Rutsch, viel Glück und Gesund­heit und -was auch wich­tig ist “WELTFRIEDEN

        Vie­le Grü­ße Fer­dy

  40. Dir Her­mann allen Mari­ne­ka­me­ra­den und Gäs­ten die­ses Forums ein fro­hes gesun­des Weih­nachts­fest 2016 und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017

    Vie­le Grü­ße
    Dit­mar

  41. Kennt noch jemand Ober­maat Dom­ke. 1969, 2Kompanie

  42. Das Fuball­tur­nier war 1967

  43. Moin Her­mann,
    übri­gens wur­de die 5.Kompanie vom 3.Quartal Fuß­ball Batail­lons­meis­ter.
    Ich kann mich jetzt wie­der erin­nern.
    Tur­nier war auf dem Sport­platz gegen­über der Haupt­wa­che ande­re Stras­sen­sei­te.

    Vie­le Grü­ße
    Dit­mar

    • Moin, Dit­mar, auch schon wach?
      An den Sport­platz kann ich mich erin­nern, an das Tur­nier lei­der nicht. Das war wohl auch gut so — hät­te ich mit­ge­spielt, wäre die 5. Kom­pa­nie wohl schon in der Vor­run­de aus­ge­schie­den 😉

  44. Hal­lo Fer­dy, wie alt bist du denn jetzt.

    • Ich bin jetzt ein bischen älter gebrech­lich gewor­den. ja 73 Len­ze zäh­le ich inzwi­schen!
      Schau mal oben in mei­ne Bil­der­gal­le­rie. Oft wur­de ich mit Pit Meh­rens ver­wech­selt.

  45. Hal­lo Fer­dy Zim­mer­mann, war von April bis Juni 1968 in Carls­hö­he. Omt. Gott­schling war unser Grup­pen­füh­rer. Wir waren abends öfter bei dir auf der­Stu­be.
    Habe noch eini­ge Bil­der wo du drauf bist. Es grüßt dich Mar­tin Kolb

    • Hal­lo Mar­tin,
      wenn Du Lust hast, stel­le ich Dei­ne Bil­der hier ein.
      Lie­be Grü­ße, Her­mann Schwie­bert

    • Hal­lo Mar­tin, ich habe Dei­ne Zei­len gele­sen, bei­de Namen sagen mir nichts. Es gibt eigent­lich dafür 2 Grün­de, ers­tens sind sehr vie­le Men­schen durch mei­ne Aus­bil­dungs­zeit gegan­gen und dann, ich hab ein sehr schlech­tes Namens­ge­dächt­nis. Von vie­len Aus­bil­dern weiß ich zwar den Namen, aber bei vie­len bekom­me ich auch kein Gesicht dazu. Von 76 bis zum Ende 3/97 war ich noch Spieß von gro­ßen Ein­hei­ten. das schmeißt noch mehr durch­ein­an­der. Eini­ge Sol­da­ten, wenn ich die auf einem Bild sehe, sagen mir gleich etwas.
      Hoch­ach­tung — Bil­der im Album, da waren bei mir weni­ge drin. Dit­mar hat recht, ent­we­der abfo­to­gra­fie­ren, was ja heu­te ziem­lich ein­fach ist, oder scan­nen.

      Vie­le Grü­ße an alle die mich ken­nen!

  46. BRAVO ZULU für Dei­ne Arbeit!!!

    Dein Block müß­te mehr bekannt sein, es schau­en so wenig rein. Dei­ne Arbeit muß mehr gewür­digt wer­den.

    • Ein gro­ßes Lob, dan­ke lie­ber Fer­dy, habe mich sehr gefreut.
      Ich mache über­all auf mei­nen Blog auf­merk­sam… viel­leicht könnt Ihr hel­fen? Dann errei­chen wir mehr ehe­ma­li­ge Kame­ra­den.
      Lie­be Grü­ße
      Her­mann

  47. Moin zusam­men,
    Wer weiß denn noch wie das Kom­pa­nie­ge­bäu­de der 5.Kompanie vom 1.Zug hieß.

    Gruß
    Dit­mar

  48. Fra­ge an Alle,
    im MAusbBtl Eck war mal eine Zeit­lang ein Kampf­schwim­mer OLtnzS Würz. Aus Gesund­heits­grün­den wur­de er als KpChef ein­ge­setzt. Wer weiß noch, wel­che Zeit das war. Ich fand aus die­ser Zeit noch ein paar unge­rahm­te Dias, es war ein Fest auf dem Dach­bo­den.
    Vie­le Grü­ße an alle, die mich noch ken­nen.

    • Moin Fer­dy,
      Du hat­test ja schon mal von Dei­nen Dias erzählt. Wenn Du magst, dann schick sie mir ein­fach, ich habe einen Scan­ner dafür und kann sie dann hier ver­öf­fent­li­chen. Natür­lich bekommst Du die Dias anschlie­ßend zurück.
      Lie­be Grü­ße, Her­mann

      • Moin Her­mann,
        ich bin noch nicht soweit, die­se unge­rahm­ten Dias lagen zwi­schen Bil­der­ne­ga­ti­ve. Bei mei­ner letz­te Dia­show, ca vor 18 Jah­ren, ist mir der Pro­jek­tor explo­diert. Dazu hat­te ich noch ein beleuch­te­tes Betrach­tungs­pult, was nach unten hin durch­ge­schmort ist, und ein Ein­zel­dia­be­trach­tungs­ge­rät. Dies mit Bat­te­ri­en, will aus irgend­wel­chen Grün­den auch nicht mehr mit­spie­len. Somit ist es etwas schwie­rig die Dias zu sor­tie­ren. Eine rich­ti­ge Ord­nung ist und war noch nie in der Samm­lung. Denn so rich­tig inter­es­siert hat mich das nie. Man hat eben foto­gra­fiert und spä­ter Dias gemacht, und noch spä­ter Super 8 gedreht. Ich hab es eben mit­ge­macht. Aber es geht lang­sam los.
        Ich hab nicht jeden Blöd­sin mit­ge­macht. Habe NIE gekifft u.ä., Nie lan­ge Haa­re getra­gen, außer ein­mal 3/4 Jahr nicht zum Frie­sör.
        Vie­le Grü­ße
        Fer­dy

        • Hal­lo Fer­dy,
          ja, so ähn­lich ist es bei mir auch. Da habe ich Bil­der in mei­nen Alben lie­gen, weiß gar nicht mehr, wo ich die foto­gra­fiert habe. Zu Mari­ne­zei­ten hat­te ich auch kein Geld für einen Foto­ap­pa­rat. Da habe ich auf mein ers­tes Auto gespart. Zum Glück gab es ja 2.000 DM Ver­pflich­tungs­prä­mie. Ach ja, abzüg­lich 400 DM Steu­ern, blie­ben nur 1.600 DM. Davon habe ich mir einen Opel Kadett A Cou­pé gekauft — war ich stolz.
          Zurück zu den Bil­dern: Ich hat­te spä­ter auch nur noch Dias geknipst. Freun­de haben bei Roll­ei gear­bei­tet und kamen güns­tig an einen Pro­jek­tor ran. Na ja, Du weißt ja, wie das ist. Man macht einen Dia-Abend, nach einer Stun­de lang­weil­te sich jeder, die Vor­stel­lung wur­de abge­bro­chen und die Dias ver­schwan­den in einem Kar­ton — und blie­ben dort gefühl­te 100 Jah­re. Aber es sind eben Erin­ne­run­gen…
          Lie­be Grü­ße
          Her­mann

    • Bin über­rascht fast 50 Jah­re nach mei­ner Grund­aus­bil­dung 5. Kom­pa­nie 1, Zug 1. Grup­pe den Namen mei­nes dama­li­gen Aus­bil­ders Zim­mer­mann zu lesen. Habe auch noch Fotos aus die­ser Zeit. Ich wur­de am 3.1.69 ein­ge­zo­gen. Kom­pa­nie­chef war zu die­ser Zeit Herr Würz. Kann mich noch erin­nern, das der Ort in dem er wohn­te durch Schnee­ver­we­hun­gen von der Aus­sen­welt abge­schnit­ten war. Die gan­ze Kom­pa­nie erklär­te sich für einen Ein­satz zur Räu­mung bereit. Danach wur­den wir von den Bewoh­nern zum Umtrunk ein­ge­la­den, was natür­lich ger­ne ange­nom­men wur­den.

      • Moin,Moin,
        Will­kom­men im Forum.
        Ich war auch im 1. Zug der 5.Kompanie aber 3.Gruppe und 3 Mona­te nach Dir.
        Wir hat­ten auch noch OM Zim­mer­mann in der 1.Gruppe.
        OM Zim­mer­mann war auch noch Zug­füh­rer vom 1.Zug.

        Vie­le Grü­ße

      • Hal­lo Han­nes,

        ich freue mich sehr, dass Du unser Forum gefun­den hast. Du schreibst, Du hät­test noch Fotos? Viel­leicht magst Du mir die­se ja zusen­den, damit ich sie hier ver­öf­fent­li­chen kann??
        Und wenn Du Erin­ne­run­gen hast, tei­le uns die­se doch mit, wir freu­en uns immer, über Fer­dys Schand­ta­ten zu lesen. Wir haben hier viel Spaß mit­ein­an­der
        Lie­be Grü­ße
        Her­mann Schwie­bert (admin)

  49. Noch­was für Dit­mar Schax und alle die sich für MFG 5 ver­gan­gen­heit inter­es­sie­ren!

    http://www.apt-holtenau.de/holtenau-info/history/marine.htm

    Gruß Fer­dy

    • Moin Fer­dy Zim­mer­mann,
      Dan­ke für die links.
      Ich habe einen link von Dir von der Unter­of­fi­zier­ka­me­rad­schaft Kiel e.V. das ist für mich inter­es­sant da die Bil­der in der Gale­rie unge­fähr zu mei­ner Zeit sind.Schade das die Bil­der nicht Beschrif­tet sind weil ich sie so nicht mehr zuord­nen kann.Halle 53 ist klar da habe ich gearbeitet.Ob die Unter­of­fi­zier­ka­me­rad­schaft Kiel e.V. mir da hel­fen kann.Übrigens auf dem Kom­pa­nie­fo­to der 5.Kompanie bist Du auch drauf zu sehen.

      hier mei­ne Email Adres­se: didischax@gmx.de
      Vie­le Grü­ße aus dem Ruhr­pott
      Dit­mar Schax

  50. Schaut Euch an was aus der Kaser­ne gewor­den ist!

    http://www.carlshoehe-eckernfoerde.de/

    Wenig hat man gelas­sen, der Ein­gangs­be­reich ist fast kom­plett und es wird noch flei­ßig wei­ter gebaut. Es sind sogar noch Woh­nun­gen da. Im Senio­ren­heim gibt es eine War­te­lis­te.

    Ich bin 2012 in die Gemein­de Win­de­by OT Fried­land gezo­gen. ECK kann man nicht bezah­len.
    Hier sind wir frü­her immer vor­bei gelatscht. Hät­te ich mir damals auch nicht träu­men las­sen.

    Seid alle recht herz­lich gegrüßt vom OMaat Zim­mer­mann

    01.07.65 — 01.04.66 1.Kp ; bis 39.09.68 5.Kp und bis 04.01.70 6.Kp also leben­des Inven­tar!
    Für die, die es wis­sen möch­ten: Nach der Btsm-Ausb. TerrK­do Nord MG, ab 7/76 MFG 5 Kiel-Hol­ten­au Spieß Horst­Si­che­rungs­staf­fel; Spieß Elek­tro­nik-Staf­fel und bis 3/97 Spieß Stab Tech­ni­sche Grup­pe.

    • Fer­dy Zim­mer­mann,
      vie­len Dank für den Hin­weis. Nichts bleibt wie es war. Aber es stimmt schon irgend­wie weh­mü­tig. Damals, 07/1967 — 09/1967 hast Du mir als ange­hen­den Signä­ler in der 5. Kom­pa­nie den auf­rech­ten Gang und das Grü­ßen bei­gebracht. Wir sind nachts aus der Koje und um den See mar­schiert und kamen erst im Mor­gen­grau­en in die Kaser­ne zurück. Wir haben Biwak gemacht und am Wochen­en­de in der Kan­ti­ne unse­re Bie­re getrun­ken. Woll­ten wir an Land, hat­ten wir stünd­lich ein­mal die Mög­lich­keit, uns in Uni­form zu prä­sen­tie­ren. Müt­zen­bän­der wur­den kon­trol­liert und die Flie­gen auf dem Kno­ten. Wer die Pro­ze­dur posi­tiv über­stan­den hat, der muss­te noch sei­ne Kennt­nis­se im Kno­ten­schla­gen unter Beweis stel­len. Auch das Mor­se­al­pha­bet wur­de abge­fragt und die Bedeu­tung der Flag­gen. Oft­mals bin ich schon an mei­ner Uni­form geschei­tert, weil ich den Müt­zen­bü­gel ent­fernt hat­te. Da gab es kei­nen Land­gang und ich fand mich in der Kan­ti­ne wie­der.
      Und heu­te sind all die Erin­ne­run­gen platt, alles ist ver­schwun­den im Nebel der Ver­gan­gen­heit… Es war eine schö­ne Zeit, ich möch­te sie nicht mis­senWehrpass

      • Ja ja, die Müt­zen mit allem Drum und Dran, der Kno­ten mit Flie­ge und die Bügel­fal­ten.

        UvD am WE, wir hat­ten ja noch ande­re Auf­ga­ben als die Lord’s ordent­lich an Land zu las­sen. Des­halb stünd­lich und nur eine gewis­se Zeit, jeder soll­te ja die Chan­ce haben sofort durch zu kom­men. Wonach geschaut wur­de, wuß­te ja jeder!
        Es war nur scha­de, war ich die meis­te Zeit der “Nicht OvH” und somit durf­te ich abends die Mär­sche mit den Mogensver.…..er nach­ho­len und die Erzie­he­ri­sche Maß­nah­men abneh­men. Des­halb war ich auch immer der Böse.
        Aber auch vie­le schö­ne Sachen gab’s. Mit Han­nes Zicker­mann die Fes­te, die Rus­sen­fes­te mit den Uffz. Auch etwas unan­ge­neh­mes — eine Grup­pe hat ein Schaf geschlach­tet, der Schlach­ter hat sein Bord­mes­ser dabei ver­lo­ren und wie blöd am nächs­ten Tag beim Nach­fra­gen wem das Mes­ser gehört, obwohl noch etwas Wol­le am Knick hing, wie­der­erkannt. Ich glau­be auf einem der Bil­der ist das Schaf auf dem Grill.
        Kei­ne Angst ich weiß nicht wer die Leu­te waren.
        Ich wäre damals ger­ne schnel­ler zur Btsm MUS gegan­gen, aber ich war einer Der­je­ni­gen, die mit in die NEUE Kp muß­te. Aber dann kam ein Kdr, der mei­ne das leben­de Inven­tar muß raus. Und so kamen die Alten nach Plön.
        So mal für heu­te genug gefach­sim­pelt.
        Bis bald Fer­dy

        • Ach Fer­dy,
          so schlimm bist Du doch wirk­lich nicht gewe­sen — eher einer von den Guten. Auch Maat Klatt war in Ord­nung. Peter Offer­mann habe ich nicht in so guter Erin­ne­rung. Dann war da noch Maat Zeh, den habe ich irgend­wann auf einem Schnell­boot wie­der­ge­trof­fen. Plötz­lich hat­te ich einen höhe­ren Dienst­grad als er — so kann es gehen. Also bis auf ein paar Aus­nah­men waren die Unter­of­fi­zie­re in Ord­nung. Schlim­mer fand ich die Hiwis. Naja, Fer­dy, alles ein hal­bes Leben her oder ein gan­zes Leben. Ich möch­te die Zeit nicht mis­sen und habe nie bedau­ert, dass ich mich ver­pflich­tet habe. Wer hat­te 1967 schon die Mög­lich­keit, ins Aus­land zu kom­men! Von mei­ner Ver­wandt­schaft war ich der Ein­zi­ge

        • Hmm, von einem geschlach­te­ten Schaf ist mir gar nichts bekannt. Das Bild mit dem Grill — ich war in der Grup­pe. Ich dach­te, es sei ein Span­fer­kel gewe­sen. Unser Grup­pen­füh­rer, Maat ?, ist ja auch dabei, auf dem nächs­ten Bild. Aber ich kann mich erin­nern, dass jemand eine Kuh erschos­sen haben soll. Er war auf Strei­fe und hat ein Geräusch gehört. Auf sei­nen Zuruf habe sich nie­mand gemel­det, da soll er geschos­sen haben. Aber ob das stimm­te oder nur ein Fake war? Ich weiß es nicht.
          War das ein Schaf? Oder doch ein Spanferkel?

          • Ja, das Bild mei­ne ich — ob es ein Schaf ist — ich bin kein Fach­mann. Es wur­de ord­nungs­ge­mäß mit einem Mes­ser, hier Bord­mes­ser, geschlach­tet. Die Grö­ße kommt hin. Ich weiß nicht mehr ob es in der 5. oder 6 Kp war. Auf jeden Fall NICHT 1.Zug 5. Kp.
            Übri­gens beim Span­fer­kel läßt man Kopf und Glied­ma­ßen drann. Das weiß ich aus der Horst­si­che­rungs­zeit, da wur­den sogar gro­ße Schwei­ne und eimal ein klei­ner Och­se gegrillt. Und, Schaf schmeckt anders.!

          • War auch bei der Mari­ne.
            Grund­aus­bil­dung in der Mei­er­wik-Kaser­ne, Glücks­burg .
            Spä­ter Artil­le­rie­lehr­gang beim 7. Schnell­boot­ge­schwa­der und danach beim 2. Schnell­boot­ge­schwa­der.
            Das mit der Kuh stimmt. Ich ken­ne sogar den Namen des Schüt­zen.
            War aller­dings nach der Tat mit der Kuh bei der Grund­aus­bil­dung.
            Den Schüt­ze kann­te ich pri­vat und der war noch mäch­tig stolz dar­auf die Kuh getrof­fen und erlegt zu haben und dass er sei­ne Patrouil­le gewis­sen­haft durch­ge­führt hat.

            Ahoi HH

        • Hal­lo!

          Das mit dem Schaf war der 4. Zug der 6. Kom­pa­nie.
          Die woll­ten damals auch mal etwas beson­de­res leis­ten!
          Ich hat­te Wache als sie mit dem Schaf auf dem Rücken in Lager kamen. (kurz vor 4 Uhr)
          Es wur­de dann schnell ein Schlach­ter gesucht und gefun­den der das Schaf geschlach­tet hat.
          Bis zum Abmarsch am Mor­gen ist es gar nicht mehr rich­tig durch­ge­bra­ten.

    • Hal­lo O Maat Zim­mer­mann,
      waren Sie in der 5.Kompanie 1.Zug Grup­pen­füh­rer 1.Gruppe

      • Ja, v 2.4.66 — 30.9.68 und zeit­wei­se Zug­füh­rer weil ZO1 den kran­ken Chef ver­tre­ten muß­te.

        Ich bin erst kurz dazu gekom­men dies Tex­te alle zu lesen. Da fiel mir schon Dein Bei­trag auf wo Du mei­nen Namen nann­test. Aber Dein Namen sagt mir nichts, Ich glau­be von den Lörd’s habe ich kei­nen behal­ten, dafür waren es zu vie­le und zu kurz. Aus­bil­der habe auf grund der lan­gen Zeit doch mehr behal­ten und auch zwi­schen­durch teil­wei­se wie­der getrof­fen. trorz mei­nes schlech­ten Namens­ge­däch­nis­ses.

        Grü­ße vom Win­de­by­er Noor
        Fer­dy zim­mer­mann

        • Hal­lo Fer­dy Zim­mer­mann,
          1967 zu mei­ner Aus­bil­dungs­zeit waren Sie noch OMaat im 1.Zug. Ich war im 1.Zug 3.Gruppe, Grup­pen­füh­rer war Maat Bier. Nach der Aus­bil­dung wur­de ich ver­setzt zum MFG 5 Fach­rich­tung ZH53.
          Ich habe da mal ein paar Fra­gen. Wie hieß der OMaat Grup­pen­füh­rer 2.Gruppe. Wie hieß der Zug­füh­rer vom 1.Zug es war damals ein Leut­nant oder Ober­leut­nant. Chef der 5.Kompanie war Kal­eu Kroll, Spieß war Haupt­boots­mann Rie­del.
          Ich war die­ses Jahr im März in Eckern­för­de und habe mir den Rest der Kaser­ne ange­se­hen, gewohnt habe ich in Eckern­för­de Haus Peters­berg mit Blick über den Hafen.

          Vie­le Grü­ße
          Dit­mar Schax

          • Hal­lo Dit­mar,
            ich mei­ne, dass der OLt., der rechts vom Kom­pa­nie­chef sitzt, Zug­füh­rer vom 1. Zug war.
            Ich pos­te hier noch ein­mal das Grup­pen­fo­to der Kom­pa­nie.
            Lie­be Grü­ße
            Her­mann

          • Da kann ich lei­der nicht wei­ter­hel­fen. Auf dem u.a. Bild feh­le ich. Ich hat­te meiß­tens die 1.Grp, da der Ältes­te, halt, es gab noch ein OMt 1,54cm groß, aber Ü30, ganz außen rechts im Bild mi Wäsche vorn. Der ZO 1 war auch Chef Ver­tre­ter, dann wur­de GrpFhr 1 ZO1. War­um der Gro­ße OMatt nicht ZO1 wer­den durf­te, ich weiß es nicht.
            MFG 5 kam ich erst Mit­te 1976 zu Mari­en­kä­fer­pla­ge als Spieß in die Horst­si­che­rungs­staf­fel.
            Wenn Du noch­mal hier bist, anklin­geln, vor­bei­kom­men und ne Tas­se Bier trin­ken.

  51. Ich war­April 1971bis juni 1971 Grund­aus­bils­dung 5.Kompanie Ecker­för­de
    Juli 1971 Sep­tem­ber MOS Bre­mer­ha­ven 1Oktober 1971 Hör­num /Sylt
    Mfernst.622 als 23er

    • Moin Hei­ko,

      wegn der MFmSt. 622 Hör­num mel­de dich mal bit­te. Her­mann muss uns “ver­kup­peln”. (grins)

      Grü­ße Ron­ny

      PS War von 1967–1970 dort.

    • Moin Hei­ko,

      ich möch­te mit dir Kon­takt auf­neh­men hin­sicht­lich der MFmSt 622 Hör­num.

      Grü­ße Ron­ny

    • Hal­lo Hei­ko,
      ich war 1967–1968 als W18 in Eckern­för­de Kaser­ne Carls­hö­he in der 5.Kompanie 1.Zug,leider waren wir zu der Zeit nicht gut bestückt mit Foto­ap­pa­ra­te und möch­te mal nach­fra­gen ob Du noch Fotos der 5.Kompanie hast ( Unter­kunfts­ge­bäu­de ) und Fotos von der Trep­pe zum Bootshafen.Besten Dank im vor­aus für Dei­ne mit­hil­fe.

      Vie­le Grü­ße
      Dit­mar

      • Hal­lo,

        war vom 01.01.1967 — 31.03.1967 5./1. MAusBtl. Eckern­för­de, dann nach Mür­wik
        Fern­mel­de­schu­le Signä­ler. Vom 01.07.1967 — 30.06.1968 4 Msg KM-Boot Flens­burg.

    • Hat­te den glei­chen “Dienst­weg ”
      Mei­ne Erin­ne­run­gen sind mein Stu­ben­ka­me­rad
      Wolf­gang Lie­be­ra aus Ham­burg ?
      Kal­eu Bar­tels und der
      Boots­mann

  52. Nach den vie­len Komen­ta­ren noch eine Bemer­kung das bei mir (Fire­fox­brow­ser) die schnell­boo­te nur rela­tiv klein dar­ge­stellt werden.mfg.

    • Lie­ber Jose,
      dass die Schnell­boo­te nur klein dar­ge­stellt wer­den liegt nicht an Dei­nem Brow­ser. Es liegt an mei­nem Plugin. Nach einem update waren die Links zu den gro­ßen Bil­dern zer­schos­sen. Ich muss jedes ein­zel­ne Bild manu­ell neu ver­knüp­fen, das habe ich bis­her zeit­lich nicht geschafft. Aber ich arbei­te dran.

  53. Ich wün­sche Dir Her­mann und allen ande­ren Mari­ne­sol­da­ten ein fro­hes Weih­nachts­fest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.Bleibt alle Gesund.

    Vie­le Grü­ße
    Dit­mar

    • Vie­len Dank, lie­ber Dit­mar. Ich wün­sche eben­falls allen Kame­ra­den und Kame­ra­din­nen ein fro­hes Weih­nachts­fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bit­te ach­tet auf Euch und bleibt alle gesund. Und allen akti­ven Mari­nern wün­sche ich, dass Ihr stets gesund und unver­sehrt wie­der heim­kommt von Euren Rei­sen, die ja oft­mals mit einem gefähr­li­chen Auf­trag ver­bun­den sind.
      Ganz lie­be Grü­ße von der Weser­mün­dung nach Über­all
      Her­mann

  54. Hal­lo Lords, ich war im Jahr 1964 in Eckern­för­de — Carls­hö­he, danach in Flens­burg — M und dann in der TVA Nord in Eckern­för­de. Kennt jemand noch mei­nen alten Freund Maat Heinz Plach­ta?

    Rai­ner

  55. Hal­lo Her­mann,
    Dan­ke das Du die Bil­der vom 1. Mari­ne-Aus­bil­dungs­ba­tail­li­on Eckern­för­de rein­ge­setzt hast.Super auch das Du eine Beschrei­bung dazu geschrie­ben hast.

    Bis bald und mach wei­ter so.

    Vie­le Grü­ße
    Dit­mar

    • Dan­ke für Dei­nen Kom­men­tar, Dit­mar.
      Wei­te­re Bil­der von ande­ren Lesern sind ger­ne will­kom­men.

  56. Hal­lo Mari­ner,
    ich suche das Mari­ne­wap­pen vom 1.Mausbtl Eckern­för­de auf Holz.
    Wer kann mir hel­fen.

    Gruß an alle Mari­ner

    Dit­mar

    • Hal­lo Dit­mar,
      ich ken­ne das Wap­pen nur als Metall auf einem Holz­hin­ter­grund. Ganz aus Holz habe ich es noch nicht gese­hen.

      • Hal­lo Her­mann,
        genau Metall auf Holz das suche ich.

        • Dit­mar,
          das ist dann ja das abge­bil­de­te Teil, was ich als Foto ver­öf­fent­licht habe. Das gibt es wohl nicht mehr. Ich habe mei­nes auf­ge­ho­ben all die Jah­re.
          Gruß, Her­mann

          • Hal­lo Her­mann,
            genau das suche ich.

          • Habe ich bei mir in der Schub­la­de lie­gen. Ich glau­be, die sind sehr sel­ten. Ich habe das Wap­pen damals in der Kaser­nen-Kan­ti­ne gekauft. Es gab auch ein blau­es Foto­al­bum mit Wap­pen. Die Sachen hat damals aber kaum jemand gekauft, war bei den W 18ern nicht ange­sagt. Viel Erfolg bei der Suche.

  57. Hal­lo,
    war in der 3. K. vom 1/67 bis 3/67 Grund­aus­bil­dung als Pus­ter.
    Komp. chef Kal­eu Min­del, Gr.-Führer Omaat Fischer, Spieß Hbtsm. Son­nen­berg
    Habe nur Ali Fischer mal wäh­rend der Kie­ler Woche getrof­fen, nachts um 02.00
    Die meis­ten Namen sind ent­fal­len.

    • Schön,mal wie­der durch Zufall einen von den alten Lords im Inter­net zu
      tref­fen. Ver­mut­lich warst Du im 3. Zug, Omt , Moik, Maat Weck, Zug­füh­rer war
      Ali Fischer. Wüß­te ger­ne, wie man den erreicht. Wann hast Du ihn getrof­fen?
      Angeb­lich ist er ver­stor­ben,

      Gruß Klaus Moik

      • Hal­lo OM Moik,
        ich war auch in der 5.Kompanie 1.Zug 3.Gruppe.Mir feh­len noch ein paar Namen viel­leicht kön­nen Sie helfen.Ich suche den Spieß der 5.Kompanie und den Zug­füh­rer und den Grup­pen­füh­rer der 2.Gruppe.
        Dan­ke im vor­aus für die Hil­fe

        Vie­le Grü­ße
        Dit­mar Schax

        • Dit­mar, schau doch mal auf das Grup­pen­fo­to der 5. Kom­pa­nie. Dort sind alle drauf vom Lehr­gang 3/1967

          • Hal­lo Her­mann,
            ich suche die Namen.

            Gruß
            Dit­mar

          • Die sind mir lei­der auch ent­fal­len bzw. ich kann sie nicht zuord­nen.
            Ich weiß nur, dass in der vor­ders­ten Rei­he der 5. von links Zug­füh­rer OLt. Blersch sitzt.
            Der 6. ist der Spieß, der 8. der Kom­pa­ni­chef KLt. ?
            Der 2. von links ist mein Grup­pen­füh­rer gewe­sen, ver­mut­lich Matt Klatt.
            In der 2. Rei­he steht ganz rechts ein OMt, ein klei­ner pum­me­li­ger. Dem ging man am bes­ten aus dem Weg.

      • Hal­lo Klaus,
        Frag mal nach bei:http://unteroffizierkameradschaft-kiel.de/.
        Er gehör­te zu Schluß der UHG Kiel-Hol­ten­au an. Seit der Auf­lö­sung MFG 5 gibt es nur noch die o.a.genannte.

  58. Moin Leu­te!
    Zunächst ein­mal “Hut ab”, vor Admins schö­ner, über­sicht­li­cher Sei­te. Bin durch Zufall drauf gesto­ßen, als ich ver­geb­lich nach Bil­dern vom ehe­ma­li­gen Boots­ha­fen der Kaser­ne Carls­hö­he gesucht habe.
    Ich war im 1. Quar­tal 1968 dort zur Grund­aus­bil­dung. 3. Kom­pa­nie, 3. Zug, 7. Grup­pe.
    Der Name des Kp.Chefs, ist mir lei­der ent­fal­len. Spieß war HBtsm Son­nen­berg. Mein Grup­pen­füh­rer war Omt Moock.
    Ich wür­de mich sehr freu­en, wenn noch ande­re Kame­ra­den, wel­che zur glei­chen Zeit in der glei­chen Kom­pa­nie waren, sich
    hier mit­tei­len wür­den. Natür­lich wären Bil­der aus die­ser Zeit, das Höchs­te. War vor eini­ger Zeit, nach gefühl­ten Licht­jah­ren, mal wie­der am Ort des Gesche­hens. Nur noch weni­ge Gebäu­de ste­hen. Aber die Kom­bü­se und die ehe­ma­li­ge
    3. Kom­pa­nie sind noch prä­sent. Auch das ehe­ma­li­ge Kampf­schwim­merge­bäu­den­de, der Stab und die Haupt­wa­che, sind
    top instand gesetzt. Also Freun­de, lasst von Euch hören, wenn Ihr Lust dazu habt.
    Mein Gott, wie lang ist das her! Aber schön war es doch!!!!

    Es grüßt aus Schor­tens im “Frie­si­schen”,

    Der Pit

    • Dan­ke für Dei­nen net­ten Kom­men­tar, Pit. Ich freue mich, dass Dir mei­ne Sei­te gefällt. Und wenn Du Bil­der hast, her damit, ich ord­ne sie hier ein.
      Lie­be Grü­ße von der Weser­mün­dung
      Admin

    • Hal­lo, ich kann mich noch gut an die Zeit in Eckern­för­de erin­ner auch wenn es lan­ge her ist. War sehr schön damals. Heu­te lebe ich bei Ham­burg wo ich 44 Jah­re beim Senat gear­bei­tet habe. Es hat mich gefreut , dass sich jemand an mich erin­nert.

      Kame­rad­schaft­li­che Grü­ße

      Gün­ther Moock

      • Ja, Gün­ther, ich erin­ne­re mich auch ger­ne zurück und freue mich jedes­mal, wenn sich hier ein Kame­rad mel­det. Heu­te sind wir ja wohl alle Rent­ner, und Eckern­för­de ver­sinkt lang­sam im Nebel. Es ist soooo lan­ge her, aber das Mor­se­al­pha­bet habe ich heu­te noch drauf.
        Kame­rad­schaft­li­che Grü­ße
        Her­mann Schwie­bert

      • Hal­lo OMt. Moock. Logi­scher­wei­se wirst Du Dich sicher­lich nicht mehr an mich
        erin­nern, bei den vie­len Lords, wel­che Du damals aus­ge­bil­det hast. Ist ja auch
        schon ein paar Tage her, als ich in Eckern­för­de zur Grund­aus­bil­dung war.
        An Dich, kann ich mich noch sehr gut erin­nern. Hast damals viel vom
        Schnell­boot­fah­ren erzählt. Ich glau­be beim 3.S in Flens­burg warst Du.
        Fer­ner ist mir noch der “Schmad­ding”, eben­falls Aus­bil­der in der 3., ein Begriff.
        Auf sei­ner Bude wur­de immer kräf­tig geschmer­gelt. Oder war es auf Dei­ner Bude? .…Spe­cial Navy Caboo­ses oder so ähn­lich? Soll­te ich hier etwas tüch­tig
        durch­ein­an­der gebracht haben, sieh es mir bit­te nach. Lang ist es her.
        Wie dem auch sei, ich freue mich, mal wie­der etwas aus der Grund­aus­bil­dung
        in Eckern­för­de gehört zu haben.

        Kame­rad­schaft­li­che Grü­ße aus Schor­tens

        Pit Büch

    • Hal­lo Peter

      Ich bin Joa­chim Heu­beck aus Schwa­bach in Bay­ern. lch war im 1.Quartal 1968 in der 3. Kom­pa­nie im 2. Zug. Kom­pa­nie­chef war zu der Zeit Kapi­tän­leut­nant von Bre­dow.

      Mei­ne Ruf­num­mer ist 0911\6320436 oder 0176\51393706.

      • Moin Joa­chim, wie es aus­sieht, waren wir bei­den zur glei­chen Zeit in der
        3. Kom­pa­nie zur Grund­aus­bil­dung. Lei­der kann ich mich an Dei­nen Namen
        über­haupt nicht mehr erin­nern. Ich hät­te rein von der Grö­ße her, auch in den
        2. Zug gehört, aber hier war wohl etwas schief gelau­fen und ich bin im 3. Zug gelan­det. Eini­ge Namen der ehe­ma­li­gen Kame­ra­den sind mir den­noch in
        Erin­ne­rung, ande­re dafür über­haupt nicht mehr. Das geht sicher den meis­ten
        Men­schen so. Wie Du sehen kannst, hat sich der ehe­ma­li­ge OMt. Moock
        auch hier gemel­det. Erin­nerst Du Dich auch noch an ihn? Hast Du noch ein
        paar ande­re Namen ehe­ma­li­ger Kame­ra­den parat? Ent­we­der von Aus­bil­dern
        oder auch ehe­ma­li­gen Matro­sen unse­rer Kom­pa­nie. Viel­leicht hast Du ja sogar
        noch Bil­der aus die­ser Zeit zum hier Ein­stel­len. Ich wür­de mich freu­en,
        noch­mal von Dir zu hören.

        Es grüßt Dich aus Fries­land

        Pit Büch

  59. Moin,

    ist ja wit­zig. Da Goog­le ich aus Lan­ge­wei­le “Haupt­boots­mann Zicker­mann ” und da gibt es doch tat­säch­lich etwas zu lesen. ZICK war mein Spieß in Eckern­för­de im 4. Quar­tal 1967. Ein Bär von Mann mit einer Stim­me, die die Fens­ter­schei­ben wackeln liess. Ich erin­ne­re mich auch noch an ein paar Uff­ze. Es gab einen Maat Mur­rins, einen Maat Quer­furth und einen Ober­maat Foest sowie einen Gefrei­ten Lin­ke. Mehr Namen habe ich nicht auf der Plat­te. Ich war in der 2. Kom­pa­nie. Habe auch noch ein paar Fotos. Bei Inter­es­se bit­te mel­den.

    mel­de mich ab

    • Moin Rei­ner,
      die Welt ist klein. Sit­ze hier in Burnaby/Vancouver und lese den Deich SPIEGEL.
      Haupt­boots­mann Zicker­mann war im August 1956 zuerst in Neustadt/Holst. und
      spae­ter in Eckern­fo­er­de. 4 SSTA, 4 Komp. 1 Zug . War er nicht West­fa­len Meis­ter im Schwer­ge­wicht ?
      MkG
      Hank

    • Ja Haut­boots­mann Zicker­mann wer kennt ihn nicht .Den Spies der 2.Kompanie .War vom 8.4.69 -30.6.69 in Eckern­för­de.

    • hal­lo,
      könn­te dies der besag­te Ober­maat Foest sein
      Bildhttp://up.picr.de/27228177kq.jpg

      Ich habe dem Link das Wort “Bild” vor­an­ge­stellt, da ich kei­ne Geneh­mi­gung habe, das Bild hier zu ver­öf­fent­li­chen. Bit­te gebt den Link selbst ein — natür­lich ohne das Wort “Bild”,
      Lie­be Grü­ße
      admin

  60. Moin!

    War von 10/65 bis 067 Als OMT Aus­bil­der der 1.Gruppe 1.Zug 3.Komp.
    Erin­ne­run­gen:
    Komp. Chef Kplt. Herold u. Olt. z.S.….
    Zug Fhr. Lt. z. S Rehnich Lt. z S. Por­rio guter Hand­ball­spie­ler
    Btsm. Baschin guter Hand­ball­spie­ler
    Btsm. Pit Küver Schwie­ger­sohn von Hptbtsm. Otto Son­ne­nen­berg Spieß 2.Komp.
    Nach­fol­ger Hptbtsm. Zicker­mann
    Unser Spieß 3.Komp. Hptbtsm. Oskar Rie­del
    Wei­ter­hin mir bekannt OMT. Bodo Krü­ger, Jörg Stre­low, Signä­ler Hol­ger Dörr Signä­ler, Erwin Weiss Hei­ni Klatt U. OMT Hank­el
    Bin am 01.07.1967 zum Heer gegan­gen nach Aachen Schu­le der techn. Trup­pe.
    karie­re Knick, dann doch noch den Dreh bekom­men, auf Kos­ten der BW die Gla­ser­meis­ter­prü­fung gemacht und 20 Jah­re einen klei­nen Hand­werks­be­trieb geführt.
    An mei­ne Mari­ne­zeit den­ke ich oft und ger­ne zurück.
    Habe bis vor 2 Jah­ren immer wie­der Urlaub an der Ost­see, Flens­burg, Eckern­för­de
    Kiel und Dah­me gemacht.
    Mit einem freund­li­chem Ahoi ver­blei­be ich
    OMT,FW. d. R. Gla­ser­meis­ter i.R.

    • OMt Dörr und OMt Klatt waren — so mei­ne ich — in der 5. Kom­pa­nie und haben Signä­ler aus­ge­bil­det. Hier auf dem gro­ßen Bild soll­ten sie wohl in der 1.Reihe sit­zen.

      • Moin, dann war ich wohl auch in der 5. Kom­pa­nie, ist schon so lan­ge her!
        HPTBTSM. Oskar Rie­del, OMT Klatt, OMT ganz rechts v.u. zwei­te Rei­he kommt mir auch bekannt vor.

        Ahoi H.Z.

        • Moin, auf dem Bild habe ich HPTBTM. Oskar Rie­del erkannt, kei­nen der Offi­zie­re oder Zug­füh­rer. OMT. Hei­ni Klatt, OMT. Hol­ger Dörr nicht.
          In unse­rer Kom­pa­nie waren zu mei­ner Zeit unter andern BTSM. Piet Küver ein OMT. Hank­el, OMT. Leh­mann, Kud­del Buschmei­er, OMT. Erwin Weiss.
          Bei den Kampf­schwim­mern kann ich mich an einen OBTSM. Kalin erin­nern.
          Soll denn kei­ner in der Zeit von 10/65 bis 06/67 in mei­ner Grup­pe oder Kom­pa­nie gewe­sen sein der mich kennt?
          H.Zeevaert ehe­mals OMT.

          • Links von Haupt­boots­mann Rie­del sitzt Zug­füh­rer OLt.z.S. Blersch. Der Zwei­te von links könn­te Maat Zeh sein.

        • Hal­lo Hans,
          Kom­pa­nie­chef in der 5.Kompanie war 1967 3.Quartal KptLt Kroll

          Gruß Dit­mar

          • Und gut zu sehen ist der Kom­pa­nie­chef Kroll auf die­sem Bild:
            http://goo.gl/3xVrmO
            Wenn ich mir das Bild heu­te anschaue, dann ver­ste­he ich nicht, dass man so jun­ge Men­schen zum KaL­eu gemacht und ihm eine gan­ze Kom­pa­nie anver­traut hat.
            Gruß Her­mann

        • 2.Reihe rechts ist Peter Offer­mann

    • Pit Klü­ver lebt gut 80jährig in Eckern­för­de.
      Hol­ger Dörr lebt in Eckern­för­de

    • Noch eine kur­ze Anmer­kung zum Spieß Hptbtsm. Oskar Rie­del: Wenn ich mich recht erin­ne­re, hat­te ich ihn als Spieß in der 5. Kom­pa­nie von Juni 1967 bis August 1967.

      • Moin Her­mann,
        Du hast Recht in der 5.kompanie war zu unse­rer Zeit Hptbtsm. Oskar Rie­del (Spieß)
        Eine Fra­ge Du warst im Gebäu­de gegen­über vom Gebäu­de wo der Spieß war oder sehe ich das falsch.
        Wo habt ihr eure Land­gang­kar­te oder Urlaubs­kar­te abge­holt.

        Gruß
        Dit­mar

        • Moin Dit­mar,

          ja, ich war im Ober­ge­schoss des gegen­über­lie­gen­den Gebäu­des. Wenn man die Trep­pe rauf kam, dann ging es nach rechts und dann lag mei­ne Stu­be irgend­wo auf der lin­ken Flur­sei­te. Fens­ter also nicht zum Kaser­nen­hof raus son­dern nach hin­ten. Im Kel­ler war der Furi­er und gab uns Sei­fe, damit wir am Wochen­en­de den Eichen­fuß­bo­den schrub­ben konn­ten. Mei­ne Güte, was für ein Quatsch. Ein­mal muss­ten wir mit Stahl­wol­le alles abspä­nen. Dann soll­ten wir auch die Besen­stie­le abschlei­fen. Ich soll­te eine Fla­sche zer­schla­gen, damit ich mit den Glas­scher­ben die Besen­stie­le abkrat­zen konn­te. Heu­te unvor­stell­bar!
          Urlaubs­kar­ten und Land­gang­kar­ten gab es im Gescha­äfts­zim­mer beim UvD.
          Lie­be Grü­ße
          Her­mann

          • Moin Her­mann,
            hat­tet Ihr bei Euch im Gebäu­de auch ein Geschäts­zim­mer?

            Gruß
            Dit­mar

          • Ne, Dit­mar, es gab nur die eine Geschäfts­stel­le im lin­ken Gebäu­de. Da war der Spieß unter­ge­bracht, der Kom­pa­nie­chef und die ande­ren Offi­zie­re. Oben wohn­te der 1. Zug. Der 2. und 3. Zug schlief im rech­ten Gebäu­de, da war wei­ter nichts, nur noch der Furi­er im Kel­ler. Ach ja, vor dem lin­ken Gebäu­de stand dann ja auch der MvD sich die Bei­ne in den Bauch.

  61. Hal­lo,
    bin am 1.4.1970 zur Grund­aus­bil­dung in Eckern­för­de gewe­sen.
    Gas­ten­lehr­gang 27iger in Flens­burg und danach in Olpenitz 5 SG auf dem Pin­gu­in und spä­ter auf der Els­ter gefah­ren.
    Könn­te ich auch die Fotos in grö­ßer bekom­men.
    Wür­de mich rie­sig freu­en und bedan­ke mich im vor­aus.

  62. Dit­mar Schax frag­te am 29.12.2014, ob Bil­der Eckern­för­de
    auch grö­ßer zu sehen sei­hen.
    Da ich zu glei­chen Zeit auch auf Maat Bier hören muß­te,
    Habe ich die sel­be Fra­ge.
    Dan­ke für eine Ant­wort.
    Herz­li­che Grü­ße
    Bernd Peter Päff­gen

    • Hal­lo Bernd Peter,
      dann waren wir ja in der sel­ben Gruppe.Hast Du noch alte Fotos und was hast Du nach Eckern­för­de gemacht.

      Vie­le Grü­ße
      Dit­mar

      • Hal­lo Diet­mar,
        ja ich habe noch eini­ge Fotos, auch mit Dir. Den­ke die tau­schen wir aus.
        Nach Ecker­för­de kam ich zur MOS Bre­mer­ha­fen, lern­te dort den Radar B Diens
        ken­nen. Dann ging es nach Pelz­erha­ken zur Mari­ne­fern­mel­de­stel­le 711/723.
        Unter­ge­bracht waren wir in Neu­stadt in Hol­stein auf dem Wiecks­berg.
        Als der Rech­nungs­füh­rer der Fern­mel­de­stel­le län­ger dienst­un­fä­hig war
        durf­te ich des­sen Auf­ga­ben für ein 3/4 Jahr über­neh­men. Mir wur­de
        dann eine drei­wö­chi­ge See­rei­se auf dem Mess­boot Oste ermög­licht.
        So nun zu Dir, wür­de mich freu­en auch von Dir wei­te­res zuhö­ren.

        Vie­le Grü­ße
        Bernd Peter

        • Lie­be Kame­ra­den,
          Fotos bit­te auch ger­ne zu mir,
          Lie­be Grü­ße
          Her­mann

          • Hal­lo Her­mann,
            ich hat­te Dir Bil­der geschickt,sind die ange­kom­men und waren die brauch­bar.

            Vie­le Grü­ße
            Dit­mar

          • Hal­lo Dit­mar,
            ja, tol­le Bil­der, ganz lie­ben Dank dafür. Ich wer­de sie bei Gele­gen­heit mit auf mei­ner Grund­aus­bil­dungs­sei­te ein­ar­bei­ten.
            Ich hät­te nie ver­mu­tet, dass hier auf mei­nem Blog mal Kon­tak­te aus Eckern­för­de ent­ste­hen. Toll!
            Vie­le Grü­ße von der Unter­we­ser
            Her­mann

          • Klar bekommst auch Du Fotos.
            Dau­ert aber noch ein paar Tage.
            Fra­ge ist es Dir mög­lich Dit­mar Schax
            mei­ne E-Mail Adres­se mit­zu­tei­len.
            Dan­ke
            Bernd Peter

        • Hal­lo Bernd Peter,
          nach Eckern­för­de kam ich nach Kiel Hol­ten­au zum MFG 5 zur SAR Hub­schrau­ber­staf­fel und wur­de aus­ge­bil­det für Hub­schrau­ber War­tung.
          Die Fach­rich­tung war ZH 53.Im Juni und Juli 1968 war ich 2 Mona­te auf unse­re Außen­stel­le Wes­ter­land Sylt.Für mich war alles eine schö­ne Zeit.
          Ich wer­de noch Bil­der raus­su­chen und Sie Dir schicken,brauche aber noch dei­ne Mail Adres­se.

          Vie­le Grü­ße
          Dit­mar

          • Hal­lo Peter,
            ich war 1972 wäh­rend der Olym­pia­de in Kiel-Hol­ten­au für 4 Wochen auf der Mari­ne­si­gnal­stel­le. Wir hat­ten von dort oben sozu­sa­gen einen VIP-Platz.
            Mark Spitz hat­te mit — ich glau­be — sechs Gold­me­dail­len sei­ne gro­ße Zeit.Andererseits erin­nert mich die Zeit auch immer an den schreck­li­chen
            Über­fall auf das Olym­pia­dorf in Mün­chen.
            Vie­le Grü­ße
            Her­mann

    • Hal­lo Bernd Peter,
      nach genau­er über­le­gung habe ich fest­ge­stellt das wir auf der sel­ben Stu­be wohn­ten.

      Gruß
      Dit­mar

  63. Ich war vom 8.4.1969 bis Juni/Juli in Eckern­för­de. Danach zum Gas­ten­lehr­gang in Flens­burg. Anschlie­ßend in Kiel SM Boot Ata­ir oder Pega­sus. Gibt es hier­über irgend­wel­che Unterlage/Bilder?

    • Hal­lo Diet­mar,
      schau doch mal hier nach, eine Lis­te der “Ata­ir-Fah­rer”, dort kannst Du Dich auch ein­tra­gen las­sen. Viel­leicht fin­det Dich jemand.

      Nach­trag
      Lei­der steht die Sei­te “marine-kameradensuche.de” im Inter­net nicht mehr zur Ver­fü­gung. Daher habe ich den Link zu der Lis­te der Ata­ir-Fah­rer am 04.01.2018 gelöscht.

    • Hal­lo Diet­mar,
      ich bin 69/70 auf der PEGASUS unter Kal­eu T.Schneider-Pungs gefah­ren. Gits da Berüh­rungs­punk­te?
      mfg
      HP

  64. Hal­lo,
    ich war von im 3.Quartal 1967 in Eckernförde.Meine Aus­bil­dung hat­te ich in der 5.Kompanie 1.Zug 3.Gruppe.Der Zug­füh­rer war OM Zim­mer­mann der Grup­pen­füh­rer war Maat Bier.Meine Fra­ge an Admin,kann man die Fotos von Eckern­för­de auch grö­ßer sehen.Danke im vor­aus für Dei­ne Ant­wort.

    Vie­le Grü­ße von

    Dit­mar

  65. Hal­lo,

    ich war vom 1.1.1969 bis 31.12.1969 beim 2.SG auf See­ad­ler;
    vom 1.Juli 1970 bis 30.Juni 1975 beim 5.SG auf Kranich/Löwe und S54
    Herz­li­che Grü­ße Veit (Nav)

  66. Moin,

    lei­der habe ich erst jetzt die­se Sei­ten ent­deckt. Bin am 1. Juli 1963 von­ne Bad­de­rie­str. mit‘m Per­sil­kar­ton unnerm Arm nach ECK gefah­ren. Wur­de in der 1. Kom­pa­nie, 3. Zug auf­ge­nom­men.

    Unver­ges­sen blieb bei mir haf­ten, zu was der Mensch fähig ist. Hier­bei muß ich “das Tal der Trä­nen” erwäh­nen. So ca. 30 m rauf und run­ter und das bei annäh­rend 30° im Schat­ten.

    Ich hat­te den Rat der Alten befolgt und alte, durch­ge­walk­te See­stie­fel genom­men. So blieb ich auch nach dem 25 Km-Marsch von Bla­sen ver­schont. Vor der Ver­ei­di­gung durf­ten wir die Kaser­ne nicht ver­las­sen (Sie müs­sen erst­mal grü­ßen ler­nen). Nach 6 Wochen durf­ten wir dann nach ECK rein. Am Schöns­ten war das GeWe zum Tan­zen. Nach Hau­se erst nach der Grund­aus­bil­dung.

    Ich woll­te ja auch Pus­ter wer­den, aber schon in der Fach­vor­aus­bil­dung wur­de mir mei­ne völ­li­ge “Unmu­si­ka­li­tät” bestä­tigt. Wat nu? So wur­de ich Radar­mi­xer und kam nach Hau­se zur MOS.

    Da ich nicht see­krank wur­de, gefie­len mir die Bord­kom­man­dos LÜBECK, SS DONAU, Z 4 und UW 12 beson­ders gut. Aber nach 8 Jah­ren war Schluß. Die Jah­re möch­te ich nicht mis­sen.

    Grü­ße Ron­ny

    PS Wie stel­le ich Bil­der rein???

    • Hal­lo Ron­ny,
      lei­der funk­tio­nier­te mein Lap­topp nicht rich­tig, daher konn­te ich erst jetzt frei­schal­ten.
      Alles was Du über ECK geschrie­ben hast, möch­te ich ohne Abstri­che unter­strei­chen. Ich ging nach drei Mona­ten, ja damals dau­er­te die Grund­aus­bil­dung ja so lan­ge, zur Mari­ne-Fern­mel­de­schu­le nach Flens­burg-Mür­wik.
      Mein Blog läßt das Ein­stel­len von Bil­dern in der Kom­men­tar­funk­ti­on nicht zu. Wenn Du mir wel­che per email schi­cken magst, stel­le ich Dei­ne Bil­der ger­ne ein.
      Lie­be Grü­ße, Her­mann

  67. Moin, moin,

    vom 1.7.68 — 30.9.68 Grund­aus­bil­dung in Carls­hö­he,
    vom 1.10.68 — 31.12.68 Gas­ten­lehr­gang in Flens­burg,

    1.1.1969 — 31-12-1969 als Fun­ker auf U-Jagd-Boot THETIS.

    Ich suche Kame­ra­den aus die­ser Zeit.
    Eben­falls Müt­zen­band der THETIS, Abzei­chen 21er Fach­rich­tung.

    Was aus Carls­hö­he gewor­den ist geht ja noch, Flens­burg aber ist ein­fach nur trau­rig.
    Da ist ja nix mehr.

    Vie­le Kame­ra­den fin­den sich wie­der unter http://www.marine-welt.com

    Darf man das hier sagen?

    Jeden­falls herz­li­che Grü­ße an alle Blau­ja­cken.

    Pus­ter Wil­li

    • Moin,
      ja man darf. Dan­ke für Dei­nen Kom­men­tar. Hast Du Bil­der von der Fern­mel­de­schu­le?
      Gruss
      .… . .-. — .- -. -.

    • Ver­such mal von Bund­er­ar­chiv eine Besat­zungs­lis­te aus dei­ner Zeit zu bekommen.kannst sie per eMail anfor­dern. Habe ich auch gemacht.
      War von 10.69 — 9.70 beim 5.SG. Habe die Besat­zugs­lis­te vom 1.4.70 bekom­men.
      Nach 4 Jah­ren tele­fo­nie­ren und Suche über Face­book und stay­fri­ends habe ich bis auf 8 Mann alle zusammen.In der Lis­te ste­hen ja nur Name und PK — Zif­fer.

      • Habt Ihr Euch schon getrof­fen?

        • Wol­len uns die­ses Jahr in Aschaf­fen­burg tref­fen .War unse­re Par­ten­stadt.
          Sie bekom­men ein neu­es Club­boot. Die alte Ori­on (Mie­nen­räum­boot aus dem 2.Wlldkrieg ) seuft lang­sam ab .Ist maro­de gewor­den.

      • Hal­lo Rolf,
        ob man auch die Namen bekommt mit denen man in der Grund­aus­bil­dung war.
        Bit­te mal die Adres­se vom Bundesarchiv.Danke.

        Gruß
        Dit­mar

  68. Hal­lo
    War von 1.10.69 -30.9.70 auf der Wei­he P 6082.
    Wenn du auf der Dom­mel gefah­ren bist dann hast du unse­ren alten 1WO
    Ober­leut­nant Trapp als Kom­man­dant gehabt.

    • Ja, ich hat­te OLt Trapp als Kom­man­dan­ten, der als Fre­gat­ten­ka­pi­tän in Pen­si­on ging. Ich habe ihn vor drei Jah­ren getrof­fen auf einem Dom­mel­tref­fen. Auf der Els­ter hat­te ich KpLt Frank als Kom­man­dan­ten

      • wenn du 1970 auf els­ter gefah­ren bist dann kennst du bestimmt den funk­spruch o an f 4x fox­trot

        • Nein, Rolf, da kann ich mich nicht mehr dran erin­nern? Hilfst Du mir auf die Sprün­ge?

          • Wenn das gefunkt wur­de gin­gen bei­de auf die sprech­funk­fre­quenz 5555 und haben sich pri­vat unter­hal­ten

          • Oh Rolf, da kann ich mich nicht dran erin­nern. Aber ich war Signä­ler!

          • Hast du das nie auf der Brü­cke mit­ge­kriegt.
            Übri­gens habe vor 4 Jah­ren ange­fan­gen nach mei­nen Kame­ra­den von der Wei­he zu suchen ‚habe jetzt fast alle zusam­men. Habe die Besat­zungs­lis­te (1.4.70) vom Bun­des­ar­chiv bekom­men. War eine sche… Arbeit.

          • Nee, Rolf, ich kann mich jeden­falls nicht erin­nern. Hat das Bun­des­ar­chiv sich nicht auf Daten­schutz beru­fen. Fin­de ich toll, dass das geklappt hat.

          • habe dir bil­der geschickt sind die angekommen.habe noch eine fra­ge .wenn wir zusam­men biem 5.sg waren kennst du unse­ren schmad­ding har­ry krauth?war eigent­lich bekannt wie ein bun­ter hund.

          • Hal­lo Rolf,
            vie­len Dank für die Bil­der mit den S-Püt­zen. Ich wer­de sie mit in mei­ne Gale­rie ein­ar­bei­ten. An den Namen Har­ry Krauth kann ich mich nicht erin­nern. Lie­be Grü­ße, Her­mann

      • der Olt. Trapp war bei uns im 5. SG als Kptlt. Kom­man­dant von S-56 Dom­mel, S-Boot Klas­se 148!

  69. Ser­vus bein­and,
    war von Jan.74 — Ende März 74 in Brake/Unterweser zur Grund­aus­bil­dung, dann von Apr. 74 — Ende Sep.74 Bre­mer­ha­ven, ab Okt. 74 5.SG in Olpenitz, S-Wolf, anschl. ab Mit­te Nov.74 abkom­man­diert auf S 51 (Mot.Meister), über­nah­me des Boo­tes in Cheer­bour bzw Lori­ont, es war eine gei­le tol­le Zeit bis Ende 77.

    • der Name sagt mir was. Ich war ab 1975 in der Wacht­meis­te­rei 5.SG. Den Haupt­boots­mann Jor­dan wer­den sie ja wohl ken­nen, ich war der WM Maat.

  70. Hal­lo
    Ich war vom 8.4.1969 bis zum 30.06.1969 in der Grund­aus­bil­dung in Eckern­för­de.
    Danach war ich in Flens­burg und in Eller­berg. Ein­satz folg­te dann beim 5.SG in Olpenitz. Das war die bes­te Zeit.

  71. Hal­lo, ich war vom 01.04.1965 bis zum 30.06.1965 in der Grund­aus­bil­dung in Eckern­för­de-Carls­hö­he. Unser Aus­bil­der war Ober­boots­mann Zicker­mann und wir hat­ten viel Spaß mit ihm. Obwohl er als “har­ter Aus­bil­der” ver­schrien war, konn­ten wir uns nicht bekla­gen. Was wir bei ihm gelernt haben, habe ich bis heu­te noch nicht ver­ges­sen. Ich war in der 2. Kom­pa­nie und unser Spieß, den Namen habe ich lei­der ver­ges­sen, war Spreng­boot­fah­rer im 2. Welt­krieg. Es war eine schö­ne Zeit und ich erin­ne­re mich noch heu­te ger­ne dar­an. Vor allen Din­gen hat mir das Kut­ter­se­geln auf dem Noor sehr viel Spaß gemacht.

    • Vie­len Dank für Dei­ne Nach­richt, lie­ber Gün­ter-Vol­ker,

      ich habe mich erst­mal schlau machen müs­sen, was Spreng­boo­te waren. Die Din­ger kann­te ich abso­lut nicht. Das war ja wohl ain Him­mel­fahrts­kom­man­do!
      Ja, es war eine schö­ne Zeit bei der Mari­ne, daher bin ich ja auch vie­le Jah­re dort geblie­ben.
      Gruß aus Bre­mer­ha­ven
      Her­mann Schwie­bert

    • Ich war von Okto­ber 1971 bis 1979 als “Pus­ter” bei dem Ver­ein. Ange­fan­gen in Glücks­burg mit der Grund­aus­bil­dung, anschl. Eng­lisch-Lehr­gän­ge bis zum Abwin­ken, zwisch­durch die MUS in Plön und 9 Mona­te Fach­aus­bil­dung in FL. Dann war ich als Über­gangs­lö­sung als Aus­bil­der (Fach­aus­bil­der) in Eckern­för­de Carls­höe. Der Spieß war Haupt­boots­mann Zicker­mann.
      Danach noch ein hal­bes Jahr beim Spra­chen­amt in Hürth/Köln und dann beim 7. SG auf S-Dachs.
      Die letz­ten Jah­re habe ich in Nord­holz beim MFG 3 ver­bracht.
      Alles in allem eine schö­ne Zeit!

      Joa­chim

  72. Hal­lo,
    Von 07.1966–09.1966 war ich in der 2. Kp. 2. Zug. in Eckern­för­de. Lang ist’s her. Die Erin­ne­run­gen blei­ben, und es sind schö­ne und gute Erin­ne­run­gen. Ich den­ke da an Kut­ter-pul­len, For­mal-dienst und .
    Anschlie­ßend war ich auf der Unter­was­ser­waf­fen­schu­le in Eckern­för­de-Nord und dann 1 Jahr auf der Fre­gat­te Braun­schweig.
    Als W-18ner war es eine sehr schö­ne Zeit.
    Dan­ke, es ist schön die Bil­der noch­mal zu sehen.
    Vie­le Grü­ße

    • Na, lie­ber Rudi,
      da haben wir uns doch glatt ver­passt. Ich war genau ein Jahr spä­ter in Eckern­för­de, von 07.1967 — 09.1967, und zwar in der 5. Kp. 2. Zug
      Dan­ke für Dei­nen Kom­men­tar und vie­le Grü­ße

  73. Hal­lo Her­mann, ich habe mit Dir zusam­men die Grund­aus­bil­dung in Eckern­för­de und den Gas­ten­lehr­gang in Flens­burg absol­viert. Vom 01.01.–31.12.1968 war ich dann im 1.MSG in Flens­burg auf SM-Boot “Ori­on”. Als W18er war mei­ne Dienst­zeit dann been­det. Wenn ich so durchs Inter­net blät­te­re, den­ke ich, um Him­mels wil­len, was ist denn aus dem Mari­ne­stütz­punkt Flens­burg, der Fern­mel­de­schu­le, der Carls­hö­he in Eckern­för­de und den ein­zel­nen SM-Boo­ten gewor­den ? Aber 44 Jah­re !!! sind halt eine lan­ge Zeit.
    Herz­li­che Grüs­se aus dem Schwo­a­be­länd­le

    • Hal­lo, Herr Gei­n­itz!
      Ich möch­te bzgl. der Ereig­nis­se im August 1968 mit Ihnen Kon­takt auf­neh­men.
      Über eine Rück­ant­wort wür­de ich mich freu­en.
      Ich ver­blei­be mit freund­li­chen­Grü­ßen
      Rai­ner Peter

    • Hal­lo Kame­ra­den,
      ich möch­te hier dem Rolf Opfer einen Tipp geben:

      Har­ry Krauth war über 8 Jah­re mein Kol­le­ge in Wil­helms­ha­ven.
      Wenn Inter­es­se besteht, dann kann ich Har­ry fra­gen, ob er Kon­takt möch­te.
      Wie ich Har­ry ken­ne wird er Inter­es­se haben.

      Mit kame­rad­schaft­li­chen Grü­ßen

      Dirk

  74. Hal­lo,
    ich war vom Juni 1960 bis August in Eckern­för­de zur Grund­aus­bil­dung, habe die schöns­ten Erin­ne­run­gen
    an das Win­de­by­er Noor (sch. Kut­ter­pul­len ) Anschlie­ßend Flens­burg Mür­wik Funk­gas­ten­lehr­gang.
    Danach Wes­ter­land Sylt Mari­ne U Jagd­staf­fel, Gan­net­ge­schwa­der. Spä­ter dann Nord­holz MFG 3
    Es war eine schö­ne Zeit bei der Navy.
    Mit kame­rad­schaft­li­chen Grü­ßen
    Gün­ther Kor­ten

  75. Hal­lo,

    ich war vom 04.01. — 31.03.1972 in der Grund­aus­bil­dung in Eckern­för­de, 5.Kp.
    Wag­ner war Kom­pa­nie­chef und ein klei­ner Haupt­boots­mann Spieß.

    Trotz allem der Bund war eine schö­ne Zeit. Spä­ter war ich beim Mari­ene­trans­port Btl in Kiel. Hate als .… den bes­ten pos­ten.

    Mit kam­mer­ad­schaft­li­chen Grü­ßen
    Klaus-Wil­helm Kratz

    • @ Klaus-Wil­helm Kratz Dan­ke für Dei­nen Kom­men­tar. An die Namen kann ich mich nicht mehr erin­nern. Aber eine schö­ne Zeit war es damals wirk­lich. Wir waren jung und hat­ten den Kopf vol­ler Ide­en…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.