13. August 2016
von admin
Keine Kommentare

Heute vor 55 Jahren

Heu­te vor 55 Jah­ren, in der Nacht vom 12. auf den 13. August 1961, rie­geln 14.500  Ange­hö­ri­ge der Deut­schen Grenz­po­li­zei, der Schutz- und kaser­nier­ten Volks­po­li­zei und der Betriebs­kampf­trup­pen mit Sta­chel­draht und Beton die Gren­ze zwi­schen Ost- und West­ber­lin und zwi­schen … Wei­ter­le­sen

27. August 2014
von admin
Keine Kommentare

Ein Buch auf der Suche nach Spuren vom Paschviertel

Über die Geschich­te des Pasch­vier­tels in Geest­e­mün­de habe ich bereits hier einen Auf­satz geschrie­ben. Jetzt hat die Geest­e­mün­der Geschichts­werk­statt ein Buch über das Pasch­vier­tel ver­öf­fent­licht. Auf knapp 90 Sei­ten erzäh­len die zwölf Auto­ren der Geest­e­mün­der Geschichts­werk­statt per­sön­li­che Erin­ne­run­gen an ihr … Wei­ter­le­sen

15. August 2014
von admin
4 Kommentare

Die Zeitung sucht Zeitzeugen, die sich an den Bombenangriff vom 18.9.1944 erinnern

Durch den schreck­li­chen Luft­an­griff am 18. Sep­tem­ber 1944 zer­stör­ten 480 Spreng­bom­ben, 420.000 Stab­brand­bom­ben und 31 Luft­mi­nen inner­halb von 20 Minu­ten den dama­li­gen Stadt­teil Weser­mün­de Mit­te zu 97 Pro­zent und Geest­e­mün­de zu 75 Pro­zent. Der Angriff der 5. Bom­ber­flot­te der Roy­al … Wei­ter­le­sen

19. Juli 2014
von admin
4 Kommentare

Als Wesermünde brannte – unbekannte Fotos aufgetaucht

Es gibt schö­ne Erin­ne­run­gen und böse Erin­ne­run­gen. Die schö­nen Erin­ne­run­gen sind manch­mal ver­blasst, ver­schüt­tet in den Tie­fen unse­res Gedächt­nis. Scha­de! Aber es gibt auch die quä­len­den Erin­ne­run­gen, die tag­ein und tag­aus prä­sent sind, die man nie los wird. Sie sind … Wei­ter­le­sen

20. April 2014
von admin
Keine Kommentare

Nordsee-Zeitung sucht alte Eisbären-Fotos

Für einen Zei­tungs­ar­ti­kel sucht die Nor­d­­see-Zei­­tung Erin­ne­rungs­fo­tos von Eurem Zoo­be­such in Bre­mer­ha­ven. Und ganz toll wäre es, wenn auf die­sen Fotos die Tier­grot­ten mit Eis­bä­ren abge­bil­det wären. Es soll näm­lich nicht nur ein Arti­kel in der Zei­tung erschei­nen, nein, auch … Wei­ter­le­sen

11. März 2014
von admin
Keine Kommentare

Vor 90 Jahren brannte im Riesengebirge die Schnurrbartbaude nieder

Frü­her gab es beson­ders im Rie­sen­ge­bir­ge vie­le Schutz­hüt­ten, die man Berg­bau­den nann­te (tsche­chisch: Hor­ská bou­da). Die­se meist aus über­ein­an­der geleg­ten Bal­ken bestehen­den und mit Schin­del­dä­cher ver­se­he­nen Hüt­ten befan­den sich in höhe­ren Gebirgs­la­gen und wur­den im Som­mer von Hir­ten und Holz­fäl­lern … Wei­ter­le­sen

21. Januar 2014
von admin
1 Kommentar

Nordsee-Zeitung sucht Zeitzeugen für neue Serie

Sie sagen,sie haben “beim Ame­ri­ka­ner” gear­bei­tet. Seit dem Ende des Krie­ges waren die US-Streit­kräf­­te in der Stadt ein so belieb­ter Arbeit­ge­ber, dass dar­über seit­her unzäh­li­ge Mythen kur­sie­ren. “Beim Ami” ver­dien­te man nicht nur bes­ser. Viel­mehr hin­ter­ließ der locke­re Umgangs­ton und … Wei­ter­le­sen

28. Dezember 2013
von admin
Keine Kommentare

Vor 60 Jahren stand eine Görlitzer Volltuchfabrik in Flammen

Den 23. Dezem­ber 1953 soll­ten vie­le Gör­lit­zer noch lan­ge in Erin­ne­rung behal­ten. Auf der Rothen­bur­ger Stra­ße 39 hat sich das Werk III der Voll­tuch­fa­brik Gör­litz in ein Flam­men­meer ver­wan­delt. Kurz vor 18 Uhr war die Gör­lit­zer Berufs­feu­er­wehr am Ein­satz­ort in … Wei­ter­le­sen

25. November 2013
von admin
Keine Kommentare

Heute vor 40 Jahren

Das ers­te Sonn­tags­fahr­ver­bot in Deutsch­land soll die Aus­wir­kun­gen der Ölkri­se 1973 lin­dern hel­fen. An die­sem Toten­sonn­tag, dem 25. Novem­ber 1973, bot sich den Betrach­tern deut­scher Auto­bah­nen ein unge­wohn­tes Bild. Kei­ne kilo­me­ter­lan­gen Staus son­dern über­all gäh­nen­de Lee­re. Nicht ein pri­va­tes Auto … Wei­ter­le­sen