Wieder Kollision einer Weserfähre mit einem Frachter

| 1 Kommentar

Am ver­gan­ge­nen Diens­tag, 25.11.2014 hat es auf der Weser wie­der ein­mal ordent­lich geschep­pert. Es herrsch­te dich­ter Nebel, als um 19.40 Uhr die Weser­fäh­re “Bre­mer­ha­ven” den auf Ree­de lie­gen­den hol­län­di­schen Frach­ter “Fidu­cia” ramm­te. Durch den star­ken Auf­prall stürz­ten zwei Crew­mit­glie­der und ein Fahr­gast und erlit­ten dabei Prel­lun­gen und Stau­chun­gen.

Weserfaehren in bremerhaven

Mit einem etwa 150.000 Euro star­ken Sach­scha­den ver­hol­te die Weser­fäh­re “Bre­mer­ha­ven” selb­stän­dig in die Bre­do-Werft im Fische­rei­ha­fen. Das aus Dan­zig gekom­me­ne Fracht­schiff “Fidu­cia”  über­stand den wuch­ti­gen Auf­prall mit leich­ten Schä­den und konn­te aus eige­ner Kraft den Bra­ker Hafen anlau­fen und dort sei­ne Ladung löschen.

Mög­li­cher­wei­se war ein Fahr­feh­ler des sehr erfah­re­nen Kapi­täns der Fäh­re der Grund der Kol­li­si­on. Even­tu­ell hat er das Radar­bild falsch inter­pre­tiert und ist so im dich­ten Nebel 100 Meter von sei­nem Kurs abge­kom­men. Die Was­ser­schutz­po­li­zei hat ihre Ermitt­lun­gen noch nicht abge­schlos­sen.

Am 25.11.2012 gab es einen ähn­li­chen Unfall, als bei dich­tem Nebel die Weser­fäh­re “Nor­den­ham” mit dem Motor­schiff “Tel­a­mon” kol­li­dier­te.

Für die Dau­er der Repa­ra­tur­ar­bei­ten ist ein Son­der­fahr­plan in Kraft. Die Abfahr­ten ab Bre­mer­ha­ven und ab Ble­xen fin­den werk­tags in den Mor­gen­stun­den alle 30 Minu­ten und ab 10:00 Uhr im 40-Minu­ten-Takt statt.

Den Son­der­fahr­plan als pdf gibt es unter www.weserfaehre.de
Quel­len:
Nord­see-Zei­tung vom 27. Novem­ber 2014, Sei­te 11
weserfahre.de

Arti­kel dru­cken:

Ein Kommentar

  1. Erfah­ren mag der Kapi­tän auf gro­ßer Fahrt, genannt Fausy, aus Syri­en stam­mend, ja dem Alter nach sein, Tat­sa­che ist aber, dass sich die Kol­li­sio­nen wie eine Per­len­schnur durch sei­ne Dienst­zeit auf den Weser­fäh­ren zie­hen. Ich bin froh, wenn die­ser Schiffs­füh­rer am 31. Dezem­ber 2014 in Ren­te geht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.