Mit Tönen und Trompeten im Historischen Museum Bremerhaven

| Keine Kommentare

Unter dem Mot­to “Mit Tönen und Trom­pe­ten” fei­ert das His­to­ri­sche Muse­um Bre­mer­ha­ven am Sonn­tag, den 31. Janu­ar 2016, sein 110-jäh­ri­ges Bestehen als Stadt­mu­se­um.  Die Besu­che­rin­nen und Besu­cher erle­ben von 10.00 bis 17.00 Uhr ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm mit vie­len musi­ka­li­schen Höhe­punk­ten für Groß und Klein. Der Ein­tritt ist frei."Mit Tönen und Trompeten"Für Kin­der liegt ein Such­spiel bereit, bei dem sie musi­ka­li­sche Hin­wei­se in der Aus­stel­lung suchen. Im Kin­der­mu­se­um wer­den klei­ne Instru­men­te gebas­telt. Die­se kön­nen bei den Klang­ge­schich­ten mit Schau­spie­le­rin Hei­ke Eulitz um 13.15 Uhr aus­pro­biert wer­den. Um 14.00 Uhr fin­det eine Ent­de­cker-Tour mit Kater Pit statt. Der Muse­ums­ka­ter führt Kin­der ab fünf Jah­ren auf spie­le­ri­sche Wei­se in die Stadt­ge­schich­te ein.
Um 11.00 und um 12.00 Uhr zei­gen Schü­ler/-innen der Jugend­mu­sik­schu­le Bre­mer­ha­ven auf ver­schie­de­nen Instru­men­ten ihr Kön­nen. Einen beson­de­ren Höhe­punkt stellt das Mit­mach­kon­zert mit den Gebrü­dern Jehn um 15.00 Uhr dar. Die bei­den Worps­we­der Musi­ker laden zu einer musi­ka­li­schen Rei­se um die Welt ein, bei der Kin­der und Erwach­se­ne neu­er Musik und viel­fäl­ti­gen Rhyth­men begeg­nen.
Bei zwei Kurz­füh­run­gen um 11.30 und um 13.00 Uhr ler­nen die Besu­cher/-innen die musi­ka­li­sche Sei­te der Dau­er­aus­stel­lung ken­nen. Um 14.15 Uhr fin­det eine Füh­rung durch das gesam­te Muse­um statt, um 15.30 Uhr eine Kurz­füh­rung zur aktu­el­len Kabi­nett­aus­stel­lung „Sche­ren­schnit­te und Kera­mik. Has­so Holm und Emil Sowa“ statt.
Auf der Gale­rie prä­sen­tiert Dr. Sieg­fried Stöl­ting eine gro­ße Zahl an Sai­ten­in­stru­men­ten, die er selbst nach his­to­ri­schem Vor­bild gebaut hat. Die Besu­cher/-innen sehen unter ande­rem eine Pochet­te, eine beson­ders schma­le, auch Tanz­meis­ter­gei­ge genann­te Vio­li­ne und ein Trum­scheit, ein mit­tel­al­ter­li­ches lan­ges Instru­ment mit nur einer Sai­te. Alle Musik­in­stru­men­te, so auch die gro­ße Bass­gam­be, die im Sit­zen gespielt wird, kön­nen aus­pro­biert wer­den.
Im Muse­ums­ki­no wird der Film “Hafen­me­lo­die — Ein Abend auf der ‘BREMEN’ ” gezeigt, der 1963 im Tro­cken­dock der Lloyd Werft ent­stand und in dem vie­le bekann­te Musi­ke­rin­nen und Musi­ker jener Zeit dem legen­dä­ren Pas­sa­gier­damp­fer ein Ständ­chen dar­brin­gen.

Der Ein­tritt ist frei. Im Muse­ums­ca­fé wer­den Geträn­ke und Gebäck von brow­nies & coo­kies ange­bo­ten. Das Pro­gramm fin­det Ihr auf der Muse­ums­sei­te.
Quel­le:
His­to­ri­sche Muse­um Bre­mer­ha­ven: HMB aktu­ell 02/16 – 21.01.2016

Arti­kel dru­cken:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.