2. Juli 2016
von admin
Keine Kommentare

Dokumentartheater inszeniert “Flucht — Ucieczka”

Das Thea­ter Das Letz­te Klein­od insze­niert Geschich­ten von Orten und Men­schen, die in Ver­ges­sen­heit gera­ten sind. Die doku­men­ta­ri­schen Insze­nie­run­gen wer­den meist nach den Erzäh­lun­gen von Zeit­zeu­gen gestal­tet und an den ori­gi­na­len Schau­plät­zen auf­ge­führt. Die Stü­cke spie­len am Strand, in Lager­räu­men … Wei­ter­le­sen

22. Januar 2014
von admin
Keine Kommentare

Aus schweren Holzkisten wurden leichte Pappkartons — Umzugsspedition Max Herzke

Ein Umzug will gut vor­be­rei­tet sein: Kar­tons müs­sen gepackt, Hel­fer zum Tra­gen gefun­den und der Trans­port orga­ni­siert wer­den. Doch trotz bes­ter Pla­nung läuft nur sel­ten alles rund, bis das eige­ne Hab und Gut sicher im neu­en Zuhau­se ver­staut ist. In … Wei­ter­le­sen

15. Januar 2014
von admin
Keine Kommentare

Verwaiste Fußgängerzonen — den Stadtplanern fehlen ideenreiche Konzepte

Immer mehr Leer­stand” klag­te die Nor­d­­see-Zei­­tung in ihrer Aus­ga­be vom 9. Novem­ber 2013. Und die Lüne­bur­ger “Lan­des­zei­tung” berich­te­te am 7. Janu­ar 2014, dass ein “Kon­zept gegen Leer­stand” geplant sei. Die Stadt Gör­litz ist da viel­leicht  schon etwas wei­ter, sie hat … Wei­ter­le­sen

21. August 2013
von admin
Keine Kommentare

Die Geschichte der ehemaligen Stadtsparkasse Lüneburg

Noch bis in das 18. Jahr­hun­dert hin­ein hat­ten die ärme­ren Bevöl­ke­rungs­schich­ten kei­ne Mög­lich­keit, bei einer Bank eine lang­fris­ti­ge und siche­re Rück­la­ge für Not­zei­ten zu bil­den.  Erst kurz vor 1800 erkann­te man die Vor­tei­le, auch für Hand­wer­ker, klei­ne Gewer­be­trei­ben­de und Bau­ern … Wei­ter­le­sen