28. Januar 2014
von admin
3 Kommentare

Görlitz baute den “Fliegenden Hamburger”

Ihren ers­ten Strom­li­ni­en­zug bestell­te die Deut­schen Reichs­bahn  im Febru­ar 1932 bei der Wag­­gon- und Maschi­nen­bau AG Gör­litz  (dem heu­ti­gen Bom­bar­­dier-Wag­gon­bau­­werk). Bereits Ende 1932 wur­de der Die­sel­schnell­trieb­wa­gen aus­ge­lie­fert. Mit sei­nen zwei zusam­men­ge­kup­pel­ten Wagen ver­kehr­te der Trieb­zug ab 1933 zwi­schen Ber­lin und … Wei­ter­le­sen