26. Juli 2016
von admin
Keine Kommentare

Bremerhavens Waterkant. Maritime Wege durch die Seestadt

Die Schif­fahrts­ge­schicht­li­che Gesell­schaft Bre­mer­ha­ven e.V., die im Jahr 2016 auf ihr 50-jäh­­ri­ges Bestehen zurück­blickt, prä­sen­tiert in die­sem Buch das mari­ti­me Erbe der See­stadt Bre­mer­ha­ven – von den Anfän­gen bis in die Gegen­wart. Auf vor­ge­schla­ge­nen Wegen wer­den Orte und Objek­te an … Wei­ter­le­sen

21. Juli 2016
von admin
Keine Kommentare

Der tapfere Bella Tschau”

Am Diens­tag, 26.07.2016, um 19 Uhr, liest die tsche­chi­sche Schrift­stel­le­rin Irena Dous­ko­vá im Deut­schen Aus­wan­der­er­haus Bre­mer­ha­ven aus ihrem Best­sel­ler “Der tap­fe­re Bel­la Tschau” vor. Im Anschluss fin­det ein Gespräch mit der Schrift­stel­le­rin statt. Hele­na ist ein auf­ge­weck­tes Mäd­chen. Sie lebt … Wei­ter­le­sen

24. April 2016
von admin
Keine Kommentare

Frauen Geschichte(n) — Geschichten über Frauen aus Bremen und Bremerhaven

Am Mitt­woch, 04.05.2016 um 18 Uhr, stel­len Regi­na Cont­zen und Romi­na Schmit­ter in Koope­ra­ti­on mit dem Stadt­ar­chiv Bre­mer­ha­ven das vom Bre­mer Frau­en­mu­se­um e. V. her­aus­ge­ge­be­ne Lexi­kon “Frau­en Geschichte(n) – Bio­gra­fi­en und Frau­en­Or­te aus Bre­men und Bre­mer­ha­ven” im Deut­schen Schif­fahrts­mu­se­um vor. … Wei­ter­le­sen

22. Januar 2015
von admin
Keine Kommentare

Burg und Kirche in Wulsdorf

Wuls­dorf ist eine der ältes­ten Stadt­tei­le Bre­mer­ha­vens und die Wuls­dor­fer Dio­nys­kir­che gilt schon immer als eine der ältes­ten Kir­chen der Regi­on. Am 13. Dezem­ber 2013 fei­er­te sie das 700jährige Jubi­lä­um der ers­ten urkund­li­chen Erwäh­nung eines Wuls­dor­fer Pfarr­herrn. Bis heu­te hält … Wei­ter­le­sen

8. September 2014
von admin
4 Kommentare

Mit Gott in den Krieg für Kaiser, Volk und Vaterland

1888 wird der am 27. Janu­ar 1859 gebo­re­ne Fried­rich Wil­helm mit 29 Jah­ren Kai­ser. Für sei­ne Erzie­hung war der Kal­vi­nist Georg Hinz­pe­ter ver­ant­wort­lich, der 1866 zum Erzie­her des sie­ben­jäh­ri­gen Prin­zen Wil­helm von Preu­ßen beru­fen wur­de und über sei­nen Zög­ling spä­ter … Wei­ter­le­sen

27. August 2014
von admin
Keine Kommentare

Ein Buch auf der Suche nach Spuren vom Paschviertel

Über die Geschich­te des Pasch­vier­tels in Geest­e­mün­de habe ich bereits hier einen Auf­satz geschrie­ben. Jetzt hat die Geest­e­mün­der Geschichts­werk­statt ein Buch über das Pasch­vier­tel ver­öf­fent­licht. Auf knapp 90 Sei­ten erzäh­len die zwölf Auto­ren der Geest­e­mün­der Geschichts­werk­statt per­sön­li­che Erin­ne­run­gen an ihr … Wei­ter­le­sen

19. Juli 2014
von admin
4 Kommentare

Als Wesermünde brannte – unbekannte Fotos aufgetaucht

Es gibt schö­ne Erin­ne­run­gen und böse Erin­ne­run­gen. Die schö­nen Erin­ne­run­gen sind manch­mal ver­blasst, ver­schüt­tet in den Tie­fen unse­res Gedächt­nis. Scha­de! Aber es gibt auch die quä­len­den Erin­ne­run­gen, die tag­ein und tag­aus prä­sent sind, die man nie los wird. Sie sind … Wei­ter­le­sen

12. Mai 2014
von admin
2 Kommentare

Die Ahronheims – eine Bremerhavener Familiengeschichte von 1930 bis heute

Wenn es in Gesprä­chen um das The­ma „Natio­nal­so­zia­lis­mus“ geht, schwei­gen die meis­ten, die gese­hen haben, wie sich der Ter­ror der Nazis auf das all­täg­li­che Leben aus­wirk­te. Nicht so Die­ter Stroh­mey­er, ehe­ma­li­ges Vor­stands­mit­glied des Freun­des­krei­ses Deut­sches Aus­wan­der­er­haus. In sei­nem Buch  „Die … Wei­ter­le­sen

12. Februar 2014
von admin
Keine Kommentare

Der Wohnwasserturm von Wulsdorf

In mei­ner Rei­he “Was­ser­tür­me“ möch­te ich Euch heu­te den Wohn­was­ser­turm von Wuls­dorf vor­stel­len. An die­ser Stel­le bedan­ke ich mich für die freund­li­che Unter­stüt­zung von Herrn Dr. Jens U. Schmidt. Soll­tet Ihr Lust auf mehr Infor­ma­tio­nen zu den Was­ser­tür­men bekom­men haben, … Wei­ter­le­sen